Brasiliens Top-Sprinterin positiv getestet

Sprinterin Claudi Lemos

Nächster Dopingfall in der Leichtathletik

Brasiliens Top-Sprinterin positiv getestet

Brasiliens Top-Sprinterin Claudia Lemos ist rund fünf Monate vor Beginn der Olympischen Spiele im eigenen Land positiv auf das anabole Steroid Oxandrolon getestet worden.

Das teilte die Brasilianische Anti-Doping Agentur ABCD am Donnerstag (09.03.16) mit. Die südamerikanische Rekordhalterin über 200 Meter hat die Öffnung der B-Probe angefordert.

Lange Sperre droht

Wird das Ergebnis bestätigt, droht der 27-Jährigen eine mehrjährige Sperre.

Zuletzt hatten vor allem immer wieder russische Leichtathleten für Doping-Schlagzeilen gesorgt. Russland ist zurzeit auf internationaler Ebene suspendiert und nach jetzigem Stand bei den Olympischen Spielen nicht dabei.

sid | Stand: 10.03.2016, 21:14

Darstellung: