Überraschender Sieg für Baskets Oldenburg

Brian Qvale

Basketball, Eurocup: 1. Spieltag der Hauptrunde

Überraschender Sieg für Baskets Oldenburg

Die Baskets Oldenburg haben zum Auftakt der Hauptrunde im Eurocup einen überraschenden Sieg gefeiert. Ludwigsburg verlor sein Heimspiel.

Oldenburg gewann am Dienstag (05.01.16) in der Gruppe I beim französischen Meister CSP Limoges mit 87:78 (38:50). Die Mannschaft von Trainer Mladen Drijencic dominierte vor allem nach dem Seitenwechsel und gewann am Ende verdient beim Team des deutschen Nationalspielers Heiko Schaffartzik. Der ehemalige Bayern-Spieler erzielte lediglich sechs Punkte. Top-Scorer der Partie war Baskets-Center Brian Qvale (Foto) mit 18 Zählern.

Riesen vergeben zu viele Würfe

Die Partie der Ludwigsburger gegen den polnischen Doublesieger Stelmet Zielona Gora endete vor 2.507 Zuschauern 73:82 (41:38). Nach einem starken ersten Viertel und der verdienten 25:16-Führung ließen die Gastgeber Gora zur Halbzeit bis auf drei Punkte herankommen. Nach 30 Minuten hatte der Euroleague-Absteiger das Spiel gedreht und ging mit vier Zählern Vorsprung in das entscheidende Viertel. Jon Brockman beendete mit seinem Korb zum 61:66 dann einen 0:12-Lauf des Bundesliga-Sechsten. In der hektisch werdenden Partie durfte er seinen zwölf Punkten nach zu vielen Fouls aber keine weiteren hinzufügen. Ludwigsburg verkürzte zwar wenig später auf drei Punkte, vergab insgesamt aber zu viele Würfe.

dpa | Stand: 05.01.2016, 22:36

Darstellung: