Pressestimmen - Portugiesen feiern ihren "Air Jordan"

Internationale Pressestimmen nach Sieg Portugals gegen Wales

Pressestimmen - Portugiesen feiern ihren "Air Jordan"

Alle feiern: die portugiesischen Medien ihren "Air Jordan", die Waliser Presse das historische Abschneiden ihres Teams. Internationale Pressestimmen im Überblick.

Portugal

"A Bola": "PORTUGAL, JE T'AIME! Heldenhafte Seleção steht im Finale von Paris."

"Jornal de Noticias": "Jaaa, mein Kapitän. Ronaldo erzielt ein Tor, gibt Nani die Vorlage für das zweite und stellt den Rekord von Platini ein."

"O Jogo": "Wunderschön. Ronaldo hat die Geschichte angehalten, als wäre er Michael Jordan."

"Record""Ein unsterblicher Flug. CR7 zieht mit Platini gleich und ist wieder mal der Mann des Spiels."

"Correio da Manha": "Ronaldo fliegt ins Finale. CR7 und Nani trafen beim portugiesischen Sieg, der das Ticket zum großen Spiel am Sonntag sicherte."

Wales

"Wales Online": "Wales, wir haben dich geliebt für die Qualifikation für das Turnier. Und wir haben dich mehr und mehr geliebt mit jeden schwer zu glaubenden Schritt. Was du getan hast, ist historisch. Es wird niemals vergessen werden. Du hast einem ganzen Land ein Gespür von Stolz und Patriotismus gegeben. Für einen Monat sind wir beschwingt durchs Leben gegangen."

"South Wales Evening Post": "Der Euro-Traum ist endgültig vorbei, zerschmettert von der portugiesischen Bedrohung, die Cristiano Ronaldo genannt wird. Sie verlassen Frankreich als die großen Sieger von den 24 Teams, die Mitte Juni diese EM mit Hoffnung und Optimismus begonnen haben. Es gibt das alte Sprichwort im Sport, dass sich niemand an geschlagene Halbfinalisten erinnert. Nicht in diesem Fall. Keine Chance."

"Wales Online" (über die Fans): "Du hast deine neuen französischen Freunde auf Schultern getragen, hast Restaurantbesitzer und Kebab-Besitzer umarmt, hast ihre Pubs in Gesangssäle verwandelt, hast ihre Bars leer getrunken, bist in ihren Brunnen geschwommen, bist auf ihre Bäume geklettert und hast ihnen die besten Nächte beschert, die sie jemals hatten. Deshalb nennen sie euch die besten Fans der Welt."

England

"Daily Mirror": "Der Stolz Britanniens...Ronaldo gewinnt die Schlacht mit Bale und beendet den walisischen Traum, aber Coleman&Co machen die Nation stolz."

"Daily Mail": "Ronaldo erklimmt neue Höhen... Die walischen Träume wurde durch den enorm schnell aufsteigenden Kapitän zunichte gemacht, bevor Nani den letzten Schlag versetzt."

Spanien

"El Mundo": "Ronaldo im Himmel von Paris: Mit einem eindrucksvollen Kopfballtorpedo führt er Portugal ins Finale. Er strebt nun seinen ersten Titel und die Wiedergutmachung für 2004 an."

"ABC": "Cristiano springt bis zum Himmel. Das Genie Cristiano Ronado hat das Märchen von Wales beendet."

"AS": "Cristiano fliegt ins Finale. Ein herrlicher Treffer des Stürmers hat Portugal den Weg zum Sieg geebnet."

"Mundo Deportivo": "Cristiano tötet den Drachen."

Italien

"La Repubblica": "Ronaldos Klasse ist wiedererwacht. Endlich hat sich zwischen ihm und dem Team eine Verbindung ergeben."

"La Gazzetta dello Sport": "Ronaldo fliegt, schreit und schreibt Geschichte."

Belgien

"Le Soir": "Am Sonntag, im Stade de France, spielen sie ihr zweites Finale, nachdem sie 2004 gegen Griechenland in Lissabon verloren haben. Cristiano Ronaldo konnte damals nichts machen. Er war aber auch erst 19 Jahre alt. Jetzt, mit 31 Jahren, ist er auf dem Gipfel seines Könnens angelangt. Er ist vielleicht fähig, erneut den entscheidenden Unterschied in einem Spiel gegen ein Team zu machen, das zwangsläufig als Liebling favorisiert werden wird."

Polen

"Przeglad Sportowy": "Der Kampf zwischen Wales und Portugal um das Finale der Euro 2016 riss die Wunden in den Herzen der polnischen Fans auf. Er zeigte, was für eine Chance die Polen beim Elfmeterschießen gegen die durchschnittlichen Portugiesen vergeben hatten. Im Ringen zweier farbloser Mannschaften im Stade de Lyon mussten wir lange auf Emotionen warten. Erst nach der Pause kam es zum Erwachen von Ronaldo, der seine Klasse zeigte und sein Team zum Sieg führte."

Tschechien

"Blesk" (online): "Ronaldo und Co. sind im Finale. Wales bekommt Bronze - die Mannschaft um Gareth Bale hat bei ihrer ersten Europameisterschaft einen großen Eindruck gemacht."

Stand: 07.07.2016, 11:22

Darstellung: