Zwei Bundesliga-Profis im EM-Aufgebot der Slowakei

Kozak benennt endgültigen Kader für Euro

Zwei Bundesliga-Profis im EM-Aufgebot der Slowakei

Der Berliner Peter Pekarik und Dusan Svento vom 1. FC Köln stehen als einzige Bundesliga-Legionäre im EM-Kader der slowakischen Fußball-Nationalmannschaft.

Der Berliner Peter Pekarik und Dusan Svento vom 1. FC Köln stehen im EM-Kader des slowakischen Fußball-Nationalteams. Beide Außenverteidiger gehörten erwartungsgemäß nicht zu dem Quartett, das Trainer Jan Kozak aus seinem vorläufigen Aufgebot wieder strich. Stattdessen erwischte es Verteidiger Lukas Tesak (Kairat Almaty), die Mittelfeldprofis Matus Bero (AS Trencin) und Erik Sabo (PAOK Saloniki) sowie Stürmer Adam Zrelak (Slovan Bratislava), wie der slowakische Verband wenige Stunden nach dem 3:1-Sieg im EM-Testspiel gegen Deutschland mitteilte.

Angeführt wird das EM-Team von Marek Hamsik (SSC Neapel), auch der frühere Nürnberger Robert Mak steht im 23er-Aufgebot. Die Slowakei trifft in der Gruppenphase auf England, Russland und Wales.

Der Kader im Überblick

Tor: Matúš Kozáčik (FC Viktoria Plzeň), Ján Mucha (ŠK Slovan Bratislava), Ján Novota (SK Rapid Viedeň).

Abwehr: Peter Pekarík (Hertha Berlín), Milan Škriniar (Sampdoria Janov), Martin Škrtel (FC Liverpool), Norbert Gyömbér (AS Rím), Ján Ďurica (Lokomotiv Moskva), Kornel Saláta (ŠK Slovan Bratislava), Tomáš Hubočan (FC Dinamo Moskva), Dušan Švento (1. FC Köln).

Mittelfeld: Viktor Pečovský (MŠK Žilina), Róbert Mak (PAOK Solún), Juraj Kucka (AC Miláno), Patrik Hrošovský (FC Viktoria Plzeň), Ján Greguš (FK Jablonec), Stanislav Šesták (Ferencváros Budapešť), Marek Hamšík (SSC Neapol), Ondrej Duda (Legia Varšava), Miroslav Stoch (Bursaspor), Vladimír Weiss (Al Gharafa).

Angriff: Michal Ďuriš (FC Viktoria Plzeň), Adam Nemec (Willem II Tilburg).

dpa | Stand: 30.05.2016, 11:38

Darstellung: