Vittel - La Planche des Belles Filles (160,5 km)

5. Etappe - Mittwoch, 5. Juli

Vittel - La Planche des Belles Filles (160,5 km)

Einschätzung: Kurz und knackig - so ist die 5. Etappe zwischen Vittel und La Planche des Belles Filles konzipiert. Die Fahrer haben zwar nur gut 160 Kilometer vor sich, können sich auf der hügeligen Strecke aber schon ausgiebig die Beine warm fahren für das Finale. Dort geht’s auf den letzten acht Kilometern mächtig bergauf, teilweise beträgt die Steigung auf den letzten Kilometern hinauf auf den 1148 Meter hohen bewaldeten Berg 20 Prozent. Hier, im Etappenziel auf 1035 Metern Höhe, dürften sich die Klassementfahrern dann erstmals so richtig zeigen, der erste kleine Schlag könnte gesetzt werden. Bereits 2012 und 2014 war der Berg Etappenankunft. 2014 gewann Vincenzo Nibali in eindrucksvoller Manier.

Das Profil der 5. Etappe

Das Etappenprofil der 5. Etappe
Kompakt-Infos zur Etappe
Sturzregel:gilt nicht, da Bergwertung im Ziel
Sprintpunkte im Ziel:30, 25, 22, 19, 17, 15, 13, 11, 9, 7, 6, 5, 4, 3, 2 Punkte für die ersten 15 Fahrer
Sprintpunkte an der Zwischenwertung:20, 17, 15, 13, 11, 10, 9 ... bis 1 Punkt für die ersten 15 Fahrer
Bergpunktemaximal 12 Punkte (1. Kategorie: 10, 8, 6, 4, 2, 1 Punkte; 3. Kategorie: 2, 1 Punkte)
Zeitgutschrift10, 6 und 4 Sekunden für die drei ersten Fahrer im Ziel

Die 5. Etappe im Überblick

Darstellung: