Aktuelle Sportnachrichten, Berichte, Liveticker, Videos, Ergebnisse, Tabellen, SPORTSCHAU |

Fußball kompakt

Leipzig: Bruma und Ilsanker angeschlagen

Bruma bei seiner offiziellen Vorstellung

RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl bangt vor dem Pokal-Kracher am Mittwoch gegen den deutschen Rekordmeister FC Bayern München (20.45 Uhr/ARD) um drei Spieler. Vor allem der Einsatz von Bruma und Stefan Ilsanker ist fraglich. "Bei Bruma wird es wohl eng bis Mittwoch".

Bayern: Bei Müller zwickt der Oberschenkel

Thomas Müller ist nach dem Spiel gegen Hertha BSC enttäuscht

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München bangt vor den Topduellen mit RB Leipzig um den Einsatz von Nationalspieler Thomas Müller. "Ich habe Probleme am Oberschenkel hinten rechts", sagte Müller. Eine Diagnose wird heute nach einer MRT-Untersuchung erwartet.

Timothy Chandler: Außenmeniskus gerissen

Timothy Chandler schägt den Ball nach vorne

Eintracht Frankfurt muss für unbestimmte Zeit auf seinen Defensivakteur Timothy Chandler verzichten. Der 27 Jahre alte US-Nationalspieler erlitt am Samstag im Punktspiel gegen Borussia Dortmund (2:2) einen Riss des Außenmeniskus im rechten Knie.

St. Pauli mit großen Verletzungssorgen

St. Paulis Torwart Philipp Heerwagen

Der FC St. Pauli beklagt vor dem Spiel bei SV Sandhausen viele Verletzte: Aziz Bouhaddouz, Philipp <a href="/fussball/dfbpokal/philipp-heerwagen-100.html" >Heerwagen</a>, Marc Hornschuh sowie Yi-Young Park, Cenk Sahin und Richard Neudecker fallen am Montag aus.

Jochbeinbruch bei Mainzer Balogun

Innenverteidiger Leon Balogun vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 hat beim Spiel bei Schalke 04 (0:2) einen Jochbeinbruch erlitten. Der 29-Jährige hat sich bereits einem "rekonstruktiven Eingriff" unterzogen. Wie lange er ausfallen wird, steht noch nicht fest.

DFB und DFL gegen Kollektivstrafen

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hält an der Aussetzung von Kollektivstrafen gegen <span lang="en">Fans</span> fest. Außerdem setzen sich die Spitzen von DFB und Deutscher Fußball-Liga (DFL) weiterhin für den Erhalt von Stehplätzen in den Stadien ein. Mit am Tisch saßen unter anderem DFB-Präsident Reinhard Grindel, DFL-Präsident Reinhard Rauball und DFL-Geschäftsführer Christian Seifert sowie <span lang="en">Fan</span>vertreter und <span lang="en">Fan</span>beauftragte verschiedener Vereine und Organisationen.

Mehr Sport kompakt

Rodeln: Felix Loch nur Dritter

Felix Loch in Oberhof

Der dreimalige Rodel-Olympiasieger Felix Loch ist bei den deutschen Meisterschaften in Altenberg nur auf Rang drei gefahren. Andi Langenhan gewann. Bei den Frauen siegte Natalie Geisenberger vor Jessica Tiebel.

Kreuzbandriss bei Skicrosserin Thompson

Die Skicrosser Tania Prymak, Marielle Thompson, Heidi Zacher und Fanny Smith (v.l.n.r.)

Die kanadische Skicrosserin Marielle Thompson kann ihren Olympiasieg wegen einer schweren Knieverletzung voraussichtlich nicht wiederholen. Die 25-Jährige erlitt beim Training in Sass Fee in der Schweiz einen Riss des Kreuzbandes und des Innenbandes im Knie.

Bahnrad-EM: Gold für Vogel und Levy im Keirin

Kristina Vogel hat zum zweiten Mal nach 2014 den Europameistertitel im Keirin gewonnen. Die zweimalige Olympiasiegerin holte sich bei der Heim-EM in Berlin am Samstag (21.10.2017) im Finale den Sieg vor Simona Krupeckaite aus Litauen und Ljubow Basowa aus der Ukraine. Nachwuchshoffnung Pauline Grabosch aus Erfurt belegte den siebten Platz. Auch der Cottbuser Maximilian Levy holte im Keirin Gold. Der Ex-Weltmeister siegte vor dem Russen Shane Perkins und dem Ukrainer Andrij Winokurow. Für den Bund Deutscher Radfahrer war es die elfte EM-Medaille bei den Titelkämpfen in Berlin. Eine weitere wird noch durch Vogel hinzukommen, die auch im Sprint-Finale steht.

Kombination: Rydzek verteidigt DM-Titel erfolgreich

Weltmeister Johannes Rydzek (SC Oberstdorf) hat seinen deutschen Meistertitel in der Nordischen Kombination erfolgreich verteidigt. Der 25-Jährige setzte sich in Klingenthal nach einem Sprung von der Großschanze und zehn Kilometern auf Skirollern deutlich vor Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel (SSV Geyer) und Tobias Simon (SZ Breitnau) durch. Am Sonntag steht noch der Wettbewerb im Team-Sprint auf dem Programm.

Hambüchen überzeugt mit starkem Comeback

Fabian Hambüchen in Aktion in der Deutschen Turnliga

Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen hat nach fast einjähriger Pause ein beeindruckendes Comeback gefeiert. Deutschlands langjähriger Vorturner führte seinen Verein KTV Obere Lahn in der Deutschen Turnliga mit Tages-Bestleistungen am Boden (14,70 Punkte), Sprung (13,95) und Reck (14,85) zum 59:14 bei der KTT Heilbronn. Hambüchen hatte seine internationale Karriere nach dem Goldmedaillengewinn von Rio beendet.

Eiskunstläuferin Nicole Schott glänzt in Moskau

Eiskunstlauf-WM

Der zweimaligen deutschen Eiskunstlauf-Meisterin Nicole Schott aus Essen ist beim Grand-Prix-Auftakt in Moskau durch Platz zwei eine Überraschung gelungen. Die 21-Jährige glänzte nach Rang zehn im Kurzprogramm mit der zweitbesten Kür und sprang damit noch auf das Podium. Mit 168,72 Punkten lag Schott fast 20 Zähler hinter der US-Siegerin Mariah Bell (188,56 Punkte).

Darstellung: