Wilfried Hark

Wilfried Hark

Wilfried Hark arbeitet als Kommentator für die ARD Sportschau.

Sportschaukommentator Wilfried Hark

Wilfried Hark arbeitete nach seinem Journalistik-Studium in Leipzig zunächst als Sportredakteur beim staatlichen Fernsehsender der DDR, Deutscher Fernsehfunk. Nach der Wende wechselte der gebürtige Mecklenburger 1991 dann zum Norddeutschen Rundfunk.

Wilfried Hark arbeitete nach seinem Journalistik-Studium in Leipzig zunächst als Sportredakteur beim staatlichen Fernsehsender der DDR, Deutscher Fernsehfunk. Nach der Wende wechselte der gebürtige Mecklenburger 1991 dann zum Norddeutschen Rundfunk.

Harks bevorzugter Arbeitsplatz liegt in verschneiten Wintersportorten. Für die ARD kommentiert er live von den Loipen und Schießanlagen der Biathlonstrecken. Daneben gehören aber auch Leichtathletik und Fußball zu seinen beruflichen Steckenpferden. 

Wilfried Hark berichtet als Reporter für die ARD von Olympischen Winterspielen und über alle Leichtathletik-Großereignisse, wie Welt- und Europameisterschaften. Für den NDR moderiert er außerdem die regionale Sportsendungen "Sportclub Live".

Stand: 15.01.2015, 12:31 Uhr

Darstellung: