Grenzenlos - Alpenüberquerung mit Paralympics-Star Anna Schaffelhuber

Anna Schaffelhuber und Peter Schlickenrieder

Abenteuer-Reportage | Das Erste | 29.12.2017 um 12.45 Uhr

Grenzenlos - Alpenüberquerung mit Paralympics-Star Anna Schaffelhuber

In einer neuen Reportage überquert Anna Schaffelhuber, eine der erfolgreichsten Athletinnen der Welt, mit Filmemacher und Olympia-Silbermedaillengewinner Peter Schlickenrieder die Alpen. Am 29. Dezember zeigt Das Erste um 12.45 Uhr eine abenteuerliche Reise, auf der das Thema Inklusion eine wichtige Rolle spielt.

Etwa 400 Kilometer und 9.000 Höhenmeter überqueren Monoski-Fahrerin Schaffelhuber und Skilangläufer Schlickenrieder. Sie sind unterwegs mit einem E-Hand-Bike bzw. Mountainbike, in einem Rafting-Boot und per Gleitschirm – eine ordentliche Herausforderung. Von Garmisch-Partenkirchen aus starten die beiden Seite an Seite Richtung Seefeld. Am Brenner geht es über den Alpenhauptkamm nach Italien. Das Ziel: Die Stadt Riva am Nordufer des Gardasees.

Schlickenrieder, der schon verschiedene Alpenüberquerungen absolvierte, erklärt seine Beweggründe für die Reportage: "In meinem Film möchte ich den Menschen Anna Schaffelhuber von ihrer ganz persönlichen Seite zeigen. Ihre Beweggründe, ihren Antrieb, ihre Motivation." Dabei weiß Schlickenrieder, wie das am besten gelingen könnte: "Schnell war mir klar, dass man gerade über gemeinsame Aktivitäten voneinander lernen kann. Gerade der Sport hilft, unverkrampft miteinander umzugehen, gemeinsam Erfahrungen und Erlebnisse zu teilen."

Eindrücke von der Reportage "Grenzenlos"

Am 29. Dezember zeigt Das Erste die Reportage "Grenzenlos - Alpenüberquerung mit Paralympics-Star Anna Schaffelhuber". Einen ersten Einblick in die sechstägige Reise sehen Sie hier.

Paralympics-Star Anna Schaffelhuber (re.) und Peter Schlickenrieder bei der Alpenüberquerung.

Etwa 400 Kilometer und 9.000 Höhenmeter überqueren Monoski-Fahrerin Anna Schaffelhuber (re.) und Skilangläufer Peter Schlickenrieder.

Etwa 400 Kilometer und 9.000 Höhenmeter überqueren Monoski-Fahrerin Anna Schaffelhuber (re.) und Skilangläufer Peter Schlickenrieder.

Die fünffache Paralympics-Siegerin ist unter anderem auf einem E-Hand-Bike unterwegs.

Sechs Tage lang geht für Schaffelhuber und Schlickenrieder an und über den Alpen entlang.

Nichts ist unmöglich: Auch mit einem Rafting-Boot auf dem Avisio kommen die beiden ihrem Ziel näher, dem Gardasee.

Die Strecke führt durch Ortschaften, Schluchten und Felder.

Zeit zum Innehalten muss auch sein. Glücklicherweise spielte bei der sechstägigen Reise das Wetter mit.

Somit geht es für die Schaffelhuber und Schlickenrieder auch in luftiger Höhe weiter. Gleitschirmfliegen!

Nervenkitzel pur. Die Landung im Anschluss ist bei den Tandemflügen butterweich.

Auch so einige Städte liegen auf dem Weg, zum Beispiel Cavalese (Foto) und Molveno.

Über die Alpenüberquerung sagt Schaffelhuber: "Ich habe das in der Form noch nie gemacht."

Schaffelhuber selbst, die mit fünf Goldmedaillen in Sotschi eine Topathletin ist, sagt: "Ich finde das Projekt Alpenüberquerung super cool. Das habe ich in der Form noch nie gemacht." Als Fünfjährige fuhr die Querschnittsgelähmte erstmals Monoski. Mit 14 Jahren wurde sie Teil der Nationalmannschaft des Deutschen Paralympic-Skiteams.  

Anna Schaffelhuber: "Für mich ist der Rollstuhl wie meine Beine"

In ihrer Behinderung sieht die 24-jährige Schaffelhuber keine große Einschränkung. "Für mich ist der Rollstuhl wie meine Beine. Natürlich gibt es einige Dinge, die gehen nicht. Aber die meisten Dinge kann ich genauso machen, wie jeder andere auch", sagt die mehrfache Behindertensportlerin des Jahres.

Auf der Reise mit insgesamt sechs Etappen leben Schlickenrieder und Schaffelhuber eine Inklusion, die für den Zuschauer nicht motivierender sein könnte. Der Autor produzierte mit Bernd Schmelzer die zweite große Reportage über eine Spitzensportlerin. Zuvor zeigte er in "Luft nach oben – mit Laura Dahlmeier auf den Piz Badile" schon die Ausnahme-Biathletin von einer anderen Seite.

Thema in: Das Erste | Grenzenlos - Alpenüberquerung mit Paralympics-Star Anna Schaffelhuber | 29.12.2017 | 12.45 Uhr

mkö | Stand: 15.12.2017, 18:01

Darstellung: