Langlauf-König Kläbo fordert Usain Bolt

Johannes Kläbo

Langlauf vs. Leichtathletik

Langlauf-König Kläbo fordert Usain Bolt

Kommt es zum Duell der schnellsten Sprinter mit und ohne Ski? Langlauf-Olympiasieger Johannes Kläbo fordert 100-Meter-Weltrekordler Usain Bolt heraus.

Vor den Winterspielen hatte der zurückgetretene Leichtathletik-Superstar Usain Bolt in den sozialen Medien jedem Olympiasieger von Pyeongchang eine signierte Champagnerflasche versprochen hatte - wenn die Gold-Gewinner ihrer Medaille mit der typischen Bolt-Geste feiern und den Schnappschuss ins Netz stellen.

Olympiasieger Kläbo: Duell im Central Park

Norwegens Langlauf-Überflieger Johannes Hösflöt Kläbo, der am Dienstag (13.02.2018) den Sprint gewonnen hatte, nahm die Challenge an. "Ich hole mir die Flasche ab, wenn er gegen mich im New Yorker Central Park einen 100-Meter-Lauf bestreitet", sagte Kläbo: "Er rennt - und ich laufe Ski. Dann schauen wir mal."

Was noch fehlt: Ein Bild von Kläbo, dem jüngsten Langlauf-Olympiasieger aller Zeiten, und auch die Antwort von Bolt. Die besseren Chancen bei einem solchen Vergleich hätte vermutlich der Sprinter. Bolts Weltrekord über 100 Meter steht bei 9,58 Sekunden. Die inoffizielle Bestmarke eines Langläufers über diese Distanz hält der Norweger Ludvig Sögnen Jensen mit 11,03 Sekunden.

Vom 05. bis 28. Februar berichten wir im ARD-Hörfunk, im Ersten und den Dritten Programmen ausführlich über die Olympischen Spiele.

red/sid | Stand: 14.02.2018, 05:47

Darstellung: