Kurznachrichten

Nadal mit Comeback schon in Chile

Rafael Nadal kehrt bereits beim am 4. Februar beginnenden ATP-Turnier in Chile auf den Tennisplatz zurück. Der frühere Weltranglistenerste bestätigte eine entsprechende Meldung des Veranstalters auf seiner Facebook-Seite.

Zuvor hatte der Spanier bereits für das eine Woche später startende Turnier in Sao Paulo/Brasilien gemeldet. Der spanische Sandplatz-Spezialist und elfmalige Grand-Slam-Gewinner Nadal hatte in der vergangenen Saison mit hartnäckigen Knieproblemen zu kämpfen. Seit seinem Zweitrundenaus in Wimbledon Ende Juni 2012 hat Nadal kein Spiel mehr auf der ATP-Tour bestritten.

sid | Stand: 17.01.2013, 16:48

Seidenberg und Boston nach Krimi im Halbfinale

Dennis Seidenberg und die Boston Bruins haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL nach einem Krimi der Extraklasse doch noch das Halbfinale der Eastern Conference erreicht. Der Meister von 2011 lag im siebten und entscheidenden Duell gegen die Toronto Maple Leafs nach 5:29 Minuten des Schlussdrittels bereits 1:4 zurück, schaffte aber mit einem unglaublichen Kraftakt noch die Wende zum 5:4 nach Verlängerung. Patrice Bergeron erzwang 51 Sekunden vor der Schlusssirene mit dem umjubelten Ausgleich die Overtime, in der er nach 6:05 Minuten auch für die Entscheidung sorgte. Für Seidenberg lief das Spiel allerdings wenig erfreulich: Nach nur 37 Sekunden Eiszeit verletzte sich der Verteidiger am Bein. Wie lange der ehemalige Mannheimer ausfallen wird, ist noch unklar. Im Halbfinale trifft Boston nun auf die New York Rangers, die sich gegen die Washington Capitals durchsetzten.

Stand: 14.05.2013, 09:14

Degenkolb steigt beim Giro aus

John Degenkolb

Etappensieger John Degenkolb ist beim 96. Giro d'Italia vorzeitig aus dem Rennen ausgestiegen. Der Sprinter vom Team Argos-Shimano teilte in einer Erklärung am Montag (13.05.2013) mit, seine Teilnahme an der knapp dreiwöchigen Rundfahrt nach dem ersten Ruhetag nicht fortzusetzen. Damit erspart sich der 24-Jährige aus Gera die Strapazen der bevorstehenden schweren Bergetappen und eine zu große Belastung vor seiner geplanten Premiere bei der Tour de France (29. Juni bis 21. Juli). Degenkolb hatte am vergangenen Mittwoch das fünfte Teilstück gewonnen und so seinen ersten Tageserfolg beim Giro gefeiert. "Vor dem Start habe ich gesagt, dass ich jedes Rennen, speziell den Giro, beenden will. Aber nicht um jeden Preis. Nach einem harten Rennprogramm seit Februar spüre ich, dass es mir schwerer fällt, mich zu erholen", sagte Degenkolb.

sid | Stand: 13.05.2013, 19:31

Thomas Bach fordert mehr Geld von Innenminister Friedrich

DOSB-Präsident Thomas Bach

DOSB-Präsident Thomas Bach (Foto) hat von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich höhere finanzielle Zuwendungen eingefordert. "Ansonsten sind unsere sportlichen Ziele 2016 in Rio nicht erreichbar. Es gibt dort mehr Wettbewerbe als je zuvor und auch mehr Konkurrenz. Und somit erheblichen Nachholbedarf", sagte Bach nach einer DOSB-Präsidiumsbesitzung in Hamburg. Der 59-Jährige, der in der vergangenen Woche als erster Bewerber seine Kandidatur als IOC-Präsident bekanntgegeben hatte, strebt daher zügig Gespräche mit dem Bundesinnenministerium an: "Dabei wird es auch um die Bezahlung der Trainer gehen, die nicht ausreichend ist." Friedrich hatte zuletzt die deutsche Wirtschaft aufgefordert, sich finanziell stärker für den Spitzensport zu engagieren, Bach konterte in der Hansestadt: "Zur Unterstützung unserer Athleten sind Viele aufgerufen, gerade auch der Bundesinnenminister."

sid | Stand: 13.05.2013, 16:41

Olympiakos Piräus holt Titel in Basketball-Euroleague

Jubel der Spieler von Piräus

Olympiakos Piräus hat seinen Titel in der Euroleague verteidigt. Der griechische Basketball-Topclub gewann im Endspiel von London gegen Real Madrid mit 100:88 (37:41). Überragender Akteur bei den Hellenen war Vassilis Spanoulis mit 22 Punkten. Bei den Madrilenen kam Rudy Fernandez auf 21 Punkte. In einem hochklassigen Finale erwischten die Spanier den besseren Start und entschieden das erste Viertel mit 27:10 für sich. Doch dann fanden die Griechen besser in die Partie und verkürzten den Rückstand bis zum Seitenwechsel auf vier Zähler. Nach einem ausgeglichenen dritten Viertel fiel die Entscheidung zugunsten von Piräus im letzten Abschnitt. Für den Schlusspunkt sorgte der Ex-Bamberger Kyle Hines von der Freiwurflinie.

dpa | Stand: 13.05.2013, 08:39

Thüringer HC feiern dritten Titel in Folge

Thüringer HC

Die Handballerinnen des Thüringer HC sind erneut deutschen Meister und haben damit den ersten Titel-Hattrick ihrer erst 13-jährigen Vereinsgeschichte perfekt gemacht. In der Neuauflage des Pokalendspiels gewann das Team von Trainer Herbert Müller am Sonntag das Finalrückspiel gegen den Erzrivalen HC Leipzig mit 37:31 (21:17) und fuhr drei Wochen nach dem Pokalerfolg das zweite Double nach 2011 ein. Das Hinspiel in Leipzig hatte der THC bereits mit 27:21 gewonnen. Vor 1200 Zuschauern in der ausverkauften Salza-Halle in Bad Langensalza waren Sonja Frey (10/6) und Nadja Nadgornaja (7) die erfolgreichsten Werferinnen für den THC.

Stand: 12.05.2013, 17:43

Mountainbikerin Spitz gewinnt Bronze bei Marathon-EM

Mountainbikerin Sabine Spitz

Sabine Spitz hat sich bei den Marathon-Europameisterschaften im Mountainbike auch nicht von den widrigen Bedingungen in Singen ausbremsen lassen. Die Olympiasiegerin fuhr am Sonntag (12.05.13) bei strömendem Regen und kühlen Temperaturen über 75 Kilometer zur Bronzemedaille und musste lediglich der Favoritin Esther Suess aus der Schweiz und der Britin Sally Bigham den Vortritt lassen. Bei den Männern über 94 Kilometer gewann der Österreicher Alban Lakata vor dem dreifachen Weltmeister Christoph Sauser aus der Schweiz. Bester deutscher Montainbiker war Tim Böhme aus Frankfurt auf dem vierten Platz.

dpa | Stand: 12.05.2013, 16:00

Hockey-Damen feiern Sieg-Hattrick

Die deutschen Hockey-Damen haben in drei Länderspielen gegen den Olympiadritten England den Sieg-Hattrick geschafft. Die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders setzte sich am Sonntag (12.05.13) in Mannheim mit 3:2 (1:2) durch. Zuvor hatte die deutsche Auswahl am Donnerstag 1:0 und am Samstag 3:1 gegen die Britinnen gewonnen. Die Treffer für die deutsche Mannschaft erzielten Hannah Krüger, Kristina Hillmann und Janne Müller-Wieland. Trotz des Sieges war Mülders nur bedingt zufrieden. "England war in der ersten Hälfte sehr aktiv. Da waren wir im individuellen Abwehrverhalten nicht gut. Wir hatten zwar unsere Chancen, aber das Gesamtpaket hat da einfach noch nicht gestimmt."

sid | Stand: 12.05.2013, 14:55

Oklahoma City nach zweiter Niederlage unter Druck

 Kevin Durant

Vorjahresfinalist Oklahoma City steht in den Playoffs der Nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA unter Druck. Das Team um den dreifachen NBA-Topscorer Kevin Durant (hier im Bild) verlor am Samstagabend (11.05.13, Ortszeit) Spiel drei der Halbfinalserie der Western Conference bei den Memphis Grizzlies mit 81:87 und liegt damit in der Best-of-Seven-Serie mit 1:2 zurück. Die Thunder konnten dabei erneut nicht das Fehlen des verletzten Allstars Russell Westbrook kompensieren. Durant kam zwar auf 25 Punkte und elf Rebounds, traf aber nur neun seiner neunzehn Würfe aus dem Feld. Bei den Grizzlies war Marc Gasol mit 20 Punkten der Topscorer. Im Osten gingen die Indiana Pacers in ihrer Halbfinalserie gegen die New York Knicks in Führung. Die Pacers mit dem überragenden Roy Hibbert (24 Punkte, 12 Rebounds) gewannen in eigener Halle mit 82:71 und können mit einem Heimsieg am kommenden Mittwoch in der Serie auf 3:1 davonziehen.

sid | Stand: 12.05.2013, 10:30

Triathlon - Haug verliert WM-Führung

Triathletin Anne Haug aus Bayreuth hat ihre Führung in der Gesamtwertung der WM-Serie an die Amerikanerin Gwen Jorgensen abgeben müssen. In Abwesenheit der Vize-Weltmeisterin Haug feierte Jorgensen beim dritten Saisonlauf in Yokohama in 1:57:05 Stunden ihren zweiten Sieg in diesem Jahr und übernahm mit 1600 Punkten die Führung im Klassement. Haug, die den WM-Auftakt in Neuseeland gewonnen und wie alle anderen deutschen Athleten ihre Teilnahme in Japan abgesagt hatte, liegt mit 1433 Zählern auf dem zweiten Platz vor Emma Moffatt (Australien/1425).

sid | Stand: 11.05.2013, 10:39

Olympiakos steht im Euroleague-Finale

Kyle Hines (li.) von Olympiakos im Duell mit Moskaus Sasha Kaun

Olympiakos Piräus steht erneut im Finale der Basketball-Euroleague. Der Titelverteidiger gewann am Freitag (10.05.13) beim Final-Four-Turnier in London in einer Neuauflage des letztjährigen Endspiels gegen ZSKA Moskau mit 69:52. Im Finale am Sonntag trifft Piräus auf Real Madrid, das sich im zweiten Halbfinale gegen den FC Barcelona mit 74:67 durchsetzte.

sid | Stand: 11.05.2013, 09:45

America's Cup - Olympiasieger Simpson stirbt bei Trainingsunfall

Andrew Simpson

Der britische Segel-Olympiasieger Andrew Simpson ist im Training für den America's Cup in der Bucht von San Francisco im Alter von 36 Jahren ums Leben gekommen. Das teilte Simpsons schwedisches Artemis-Team mit. Simpson, der 2008 in Peking die Gold- und 2012 in London die Silbermedaille mit Artemis-Teamdirektor Iain Percy in der Star-Klasse gewonnen hatte, starb, nachdem sein AC-72-Katamaran am Donnerstag (09.05.13) nördlich der künstlichen Insel Treasure Island gekentert war.

sid | Stand: 10.05.2013, 11:18

Hockey-Damen gewinnen Testpiel gegen England

Hockey-Nationalspielerin Eileen Hoffmann

Die deutschen Hockey-Damen haben den ersten von drei Vergleichen mit dem Olympia-Dritten England für sich entschieden. Damit haben sie auch das dritte Länderspiel unter dem neuen Bundestrainer Jamilon Mülders gewonnen. Die neu formierte DHB-Auswahl siegte in Mannheim verdient mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages erzielte die Hamburgerin Eileen Hoffmann (Foto) in der 33. Minute. Getrübt wurde die Freude über den Sieg durch die Knieverletzung von Luisa Steindor, eine Diagnose steht noch aus. Am Samstag und Sonntag (jeweils 11 Uhr) finden auf der Anlage des Mannheimer HC die weiteren Duelle statt.

dpa | Stand: 09.05.2013, 21:54

Darstellung: