Angeberwissen über EM-Gegner Slowenien

Angeberwissen über EM-Gegner Slowenien

Von sportschau.de

Ein Trainer für Blitzrücktritte, ein König der Zeitstrafen und ein Wandervogel - das ist Slowenien, Handball-Gegner der DHB-Auswahl.

Veselin Vujovic wird verwarnt

Der Trainer der Slowenen ist Veselin Vujovic, der bis heute als einer der besten Halblinken aller Zeiten gilt. Der 55 Jahre alte Trainer wurde 1989 zum ersten Welthandballer überhaupt gewählt. Bekannt ist Vujovic aber auch für sein Temperament. Schon mehrfach war er nach tätlichen und verbalen Aussetzern gesperrt. Seit 2014 ist er außerdem Trainer von RK Zagreb, bei dem er zuletzt für einen Tag von seinem Amt zurückgetreten war, weil seine Mannschaft ein Champions-League-Spiel gegen Istanbul verloren hatte.

Der Trainer der Slowenen ist Veselin Vujovic, der bis heute als einer der besten Halblinken aller Zeiten gilt. Der 55 Jahre alte Trainer wurde 1989 zum ersten Welthandballer überhaupt gewählt. Bekannt ist Vujovic aber auch für sein Temperament. Schon mehrfach war er nach tätlichen und verbalen Aussetzern gesperrt. Seit 2014 ist er außerdem Trainer von RK Zagreb, bei dem er zuletzt für einen Tag von seinem Amt zurückgetreten war, weil seine Mannschaft ein Champions-League-Spiel gegen Istanbul verloren hatte.

Sloweniens Rechtsaußen Dragan Gajic gilt als einer der besten Spieler auf seiner Position. Bei der WM 2015 wurde er Torschützenkönig, doch in der Saison 2003/2004 hatte Gajic, der heute in Montpellier spielt, großes Pech: Ausgerechnet in der Saison, als sein damaliger Verein Celje, aus dessen Jugend er auch stammt, das einzige Mal die Champions League gewann, war er verliehen, um Spielpraxis zu sammeln.

Ebenfalls auf der rechten Seite der Slowenen ist Vid Kavticnik (links im Bild) zu finden. Er spielt ebenfalls in Montpellier und gilt als bester Freund von Frankreichs Nikola Karabatic (rechts), der sogar Pate seines Sohnes ist.

Spielmacher Dean Bombac ist frischgebackener Handballer des Jahres in Slowenien. Er wechselt zur kommenden Saison von Pick Szeged nach Kielce, wo Talant Dujshebaev das Traineramt inne hat. Sollten die Slowenen weiterkommen und auf die Ungarn treffen, würde Bombac also gegen seinen zukünftigen Coach antreten.

Uros Zorman ist der erfahrenste Spieler im Kader der Slowenen. Für ihn, so munkelt man, könnte es das letzte große Turnier seiner Karriere sein, schließlich steht in Dean Bombac bereits sein Nachfolger sowohl im Nationalteam, als auch in Kielce bereit. 2008 lieferte er sich im Champions-League-Finale im Dienste von Ciudad Real eine heftige Rangelei mit Christian Zeitz vom THW Kiel.

Vid Poteko ist der Zeitstrafenkönig seines Vereins Celje und auch der Nationalmannschaft. So robust seine Spielweise auf dem Handballfeld ist, so sehr ist er vom feinen Fußballspiel fasziniert. Sein Lieblingsverein? Der FC Bayern München mit Trainer Pep Guardiola.

Im linken Rückraum spielt bei den Slowenen Borut Mackovsek vom ThSV Eisenach. Der größte Spieler im Kader der ansonsten eher klein gewachsenen Slowenen ist ein echter Wandervogel: In den letzten zweieinhalb Jahren wechselte er siebenmal den Verein.

Montpellier Handball ist eine slowenische Handballhochburg mitten in Frankreich. In der kommenden Saison wechselt Miha Zvizej ebenfalls dorthin und ist dann der fünfte Akteur aus seiner Heimat, der beim Meister von 2012 unter Vertrag steht.

Stand: 20.01.2016, 08:30 Uhr

Darstellung: