Real siegt mit Mühe in Alaves, Barca souverän

Real Madrid jubelt in Alaves

6. Spieltag der Primera Division

Real siegt mit Mühe in Alaves, Barca souverän

Real Madrid hat eine erfolgreiche Generalprobe für das Champions-League-Spiel bei Borussia Dortmund gefeiert. Der Sieg in Alaves war allerdings mühevoll. Der FC Barcelona feierte derweil den sechsten Sieg im sechsten Spiel.

Bei Deportivo Alaves gewannen die "Königlichen" aus Madrid am Samstag (23.09.2017) mühsam mit 2:1 (2:0). Zweifacher Torschütze für Real war Daniel Ceballos (10./43. Minute). Manu Garcia (40.) glich zwischenzeitlich für die Gastgeber aus. Toni Kroos, der an einer Rippenverletzung laboriert, war für das Spiel in Dortmund geschont worden.

Atletico schlägt Sevilla

Zuvor hatte sich Reals Lokalrivale Atletico mit 2:0 (0:0) gegen den FC Sevilla durchgesetzt. Yannick Carrasco (46.) und Torjäger Antoine Griezmann (70.) schossen die Treffer für die Elf von Trainer Diego Simeone vor 60.823 Zuschauern im neuen Estadio Wanda Metropolitano. Atletico belegt mit 14 Punkten den zweiten Tabellenplatz hinter Tabellenführer FC Barcelona. Real hat jetzt elf Punkte auf dem Konto.

Barca siegt in Girona

Der FC Barcelona stürmt unterdessen weiter von Sieg zu Sieg. Die Katalanen gewannen mit dem 3:0 (1:0) beim FC Girona auch ihr sechstes Saisonspiel und liegen mit 18 Punkten vorne. Nach den zwei Eigentoren durch Aday (17. Minute) und Gorka Iraizoz (48.) war die Partie praktisch entschieden, Luis Suarez machte für Barca dann alles klar (69.). Superstar Lionel Messi, der in der Liga schon neunmal getroffen hat, ging diesmal leer aus.

red/dpa/sid | Stand: 23.09.2017, 12:04

Darstellung: