Nachfolger für Ferguson gefunden

Alex Ferguson (l.) und David Moyes

Trainerposten bei Manchester United

Nachfolger für Ferguson gefunden

Es ist offiziell: David Moyes wird Trainer-Legende Sir Alex Ferguson beim englischen Rekordmeister Manchester United beerben.

Der Verein gab die Verpflichtung des 50-jährigen Schotten vom Liga-Rivalen FC Everton am Donnerstag (09.05.13) bekannt. "Ich bewundere seine Arbeit schon seit langem", sagte Ferguson, der Moyes selbst empfohlen hatte: "Als wir die möglichen Kandidaten diskutiert haben, haben wir uns schnell auf David Moyes geeinigt. Er ist ein Mann mit großer Integrität und hoher Arbeitsmoral." Ferguson (71) hatte am Mittwoch seinen Rücktritt zum Saisonende nach fast 27 Jahren bei United bekanntgegeben

Moyes noch ohne Titel

Moyes ist seit elf Jahren als Teammanager bei Everton und hat in insgesamt 15 Jahren als Coach keinen einzigen Titel gewonnen. Der wie Ferguson in Glasgow geborene Schotte führte Everton in der Saison 2005/06 an die Tür zur Champions League, scheiterte aber in der Qualifikation zur Gruppenphase.

2009 verlor er im FA-Cup-Finale mit Everton 1:2 gegen den FC Chelsea. 1998 bis 2002 war der frühere Profi von Celtic Glasgow auf seiner ersten Station als Teammanager bei Preston North End, 2000 stieg er mit Preston in die 2. Liga auf. 2003, 2005 und 2009 war Moyes englischer Teammanager des Jahres - genau so oft wie Ferguson (1999, 2008, 2011).

Rooney erhält keine Freigabe

Wayne Rooney

Wayne Rooney

Der Nachfolger von Sir Alex Ferguson kann unterdessen bis mindestens 2015 mit Wayne Rooney planen. Der englische Nationalspieler sei "nicht zu verkaufen", teilte ein Sprecher der Red Devils mit. Rooney soll beim Klub um eine vorzeiteige Freigabe gebeten haben. "Die Zeit ist reif, um weiterzuziehen", seien die Worte des Angreifers gewesen.

sid | Stand: 09.05.2013, 17:31

International | Spanien

Rang Team S P
1. Atletico Madrid 33 82
2. Real Madrid 33 79
3. FC Barcelona 33 78
4. Athletic Bilbao 33 62
5. FC Sevilla 33 56
  ...    
18. FC Getafe 33 31
19. UD Almeria 33 30
20. Betis Sevilla 33 22

International | England

Rang Team S P
1. FC Liverpool 34 77
2. FC Chelsea 34 75
3. Manchester City 33 71
4. FC Arsenal 34 67
5. FC Everton 34 66
  ...    
18. FC Fulham 34 30
19. Cardiff City 34 29
20. FC Sunderland 33 26

International | Italien

Rang Team S P
1. Juventus Turin 33 87
2. AS Rom 33 79
3. SSC Neapel 33 67
4. AC Florenz 33 58
5. Inter Mailand 33 53
  ...    
18. AS Livorno 33 25
19. US Sassuolo 33 25
20. Catania Calcio 33 20