Bayern muss gegen Chelsea zittern

Bayern Münchens Verena Faißt ist enttäuscht

Knappe Niederlage in der Champions League

Bayern muss gegen Chelsea zittern

Die Frauenfußball-Bundesliga muss in der Champions League schon früh einen erneuten Dämpfer fürchten.

Vizemeister Bayern München droht nach dem 0:1 (0:1) im Hinspiel der ersten K.o.-Runde beim FC Chelsea schon das Aus vor dem Achtelfinale.

München geriet am Mittwoch (04.10.2017) in London schon früh (10. Minute) in Rückstand. Die anschließenden Bemühungen der Mannschaft von Trainer Thomas Wörle, wenigstens noch den Ausgleich zu erzielen, blieben erfolglos.

Minsk oder Prag

Der Sieger des Duells trifft im Achtelfinale entweder auf den weißrussischen Vertreter Minsk FK oder Slavia Prag. Bayern hatte in der Vorsaison noch das Viertelfinale der Königsklasse erreicht.

Stand: 04.10.2017, 22:18

Darstellung: