Trauer um Heinz Flohe und Ottmar Walter

Heinz Flohe (2010)

Zwei Weltmeister verstorben

Trauer um Heinz Flohe und Ottmar Walter

Der deutsche Fußball trauert um zwei Weltmeister: Heinz Flohe, Weltmeister von 1974, und Ottmar Walter, der den Titel 1954 gewann, sind gestorben.

Ottmar Walter starb am Sonntag (16.06.13) im Alter von 89 Jahren. "Wir sind tieftraurig", sagte Stefan Kuntz, der Vorstandsvorsitzende von Walters langjährigem Klub 1. FC Kaiserslautern. Für den FCK bestritt der jüngere Bruder des 54er-Kapitäns Fritz Walter 321 Pflichtspiele, in denen er 336 Tore schoss. 1951 und 1953 wurde er mit dem Verein deutscher Meister.

"Für uns ist wieder ein Stück Geschichte gestorben", sagte Kuntz. "Die Weltmeister von 1954 haben uns Werte vorgelebt, die auch in der heutigen Zeit noch sehr wichtig sind." Ottmar Walter gehörte zur Anfangsformation der "Helden von Bern", die am 4. Juli 1954 das WM-Endspiel gegen Ungarn mit 3:2 gewannen. FIFA-Präsident Joseph Blatter sprach sein Beileid aus. Walter habe die "Entwicklung des deutschen Fußballs entscheidend mitgeprägt", sagte der Schweizer.

"Ottmar Walter war einer der Spieler, die das Wunder von Bern möglich gemacht haben und damit für Generationen zum Vorbild wurden", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. "In der Geschichte des DFB wird er wie sein Bruder Fritz auf immer einen festen Platz haben."

"So ein feiner, anständiger, sauberer Kerl"

Flohe starb am Samstag (16.06.13) nach drei Jahren im Wachkoma. Er hatte am 11. Mai 2010 einen Schwächeanfall erlitten und sich davon nicht mehr erholt. "Er war ganz entspannt und ist friedlich eingeschlafen", bestätigte sein Sohn Nino Flohe. Heinz Flohe wurde 65 Jahre alt. Zu seiner aktiven Zeit feierte der ehemalige Mittelfeldspieler mit dem 1. FC Köln die größten Erfolge. Mit den Rheinländern wurde der Weltmeister von 1974 und Vize-Europameister von 1976 deutscher Meister (1978) und gewann dreimal den DFB-Pokal (1968, 1977, 1978).

"Er war einer der größten Techniker des 1. FC Köln und des deutschen Fußballs überhaupt", meinte Wolfgang Overath über Flohe. Sein ehemaliger Mitspieler war immer wieder aufs Neue betroffen, wenn er über die Begegnungen mit "Flocke" sprach, wie der 39-malige Nationalspieler nicht nur im Rheinland genannt wurde. "Flocke ist so ein feiner, anständiger, sauberer Kerl", sagte er noch im Januar.

sid/dpa | Stand: 16.06.2013, 12:56

Die nächsten Live-Ticker

Freitag, 25. April

18:30 Uhr  · Fußball · 2. Bundesliga, 32. Spieltag

20:30 Uhr  · Fußball · 1. Bundesliga, 32. Spieltag

Samstag, 26. April

13:00 Uhr  · Fußball · 2. Bundesliga, 32. Spieltag

15:30 Uhr  · Fußball · 1. Bundesliga, 32. Spieltag

18:30 Uhr  · Fußball · 1. Bundesliga, 32. Spieltag

Sonntag, 27. April

13:30 Uhr  · Fußball · 2. Bundesliga, 32. Spieltag

15:05 Uhr  · Fußball · International, Premier League, 36. Spieltag

15:30 Uhr  · Fußball · 1. Bundesliga, 32. Spieltag

17:30 Uhr  · Fußball · 1. Bundesliga, 32. Spieltag

Montag, 28. April

20:15 Uhr  · Fußball · 2. Bundesliga, 32. Spieltag

Dienstag, 29. April

20:45 Uhr  · Fußball · Champions League, Halbfinale, Rückspiele

Mittwoch, 30. April

20:45 Uhr  · Fußball · Champions League, Halbfinale, Rückspiele

Darstellung: