Europa League - Schalke trifft auf Gladbach

Das Schalke Los

Auslosung für das Achtelfinale

Europa League - Schalke trifft auf Gladbach

Im Achtelfinale der Europa League kommt es zum direkten Duell der Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach. Das ergab die Auslosung in Nyon am Freitag.

"Das Wunschlos war es nicht, aber wir stellen uns der schwierigen Aufgabe und geben 100 Prozent", sagte Schalkes Trainer Markus Weinzierl. Manager Christian Heidel ergänzte: "Europa League hört sich nach anderen Gegnern. Wir hätten gerne ein paar Reisekilometer mehr gehabt."

Das Hinspiel wird am 9. März in Gelsenkirchen ausgetragen, das Rückspiel eine Woche später in Mönchengladbach. Beide Partien werden um 21.05 Uhr angepfiffen. Die Schalker hatten sich in der Zwischenrunde souverän gegen PAOK Saloniki durchgesetzt. Die Gladbacher rangen nach toller Aufholjagd den AC Florenz nieder. Damit steht fest, dass ein Bundesligist das Viertelfinale im April erreicht. Das Finale findet am 24. Mai in Stockholm statt.

Drei Treffen in zwölf Tagen

Gladbach und Schalke treffen durch die Auslosung innerhalb von zwölf Tagen gleich dreimal aufeinander. Denn schon am 4. März empfängt das Team von Gladbachs Trainer Dieter Hecking die Königsblauen zum 23. Spieltag in der Bundesliga. Neben den drei Schalke-Partien warten auf das Hecking-Team zwei Duelle beim Hamburger SV, im Pokal am 1. März und in der Liga am 12.

red/sid | Stand: 24.02.2017, 13:42

Darstellung: