Kiel verpasst Rückkehr an die Spitze

SV Sandhausen - Holstein Kiel 3:1

Kiel verpasst Rückkehr an die Spitze

Holstein Kiel hat durch eine Niederlage in Sandhausen den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Liga verpasst.

Sandhausens Tim Knipping geht an Tom Weilandt (l.) vorbei

Sandhausens Tim Knipping geht an Tom Weilandt (l.) vorbei

Der Herbstmeister unterlag zum Rückrunden-Auftakt 1:3 (0:0) beim SV Sandhausen. Durch die Niederlage hat Kiel einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf.

"Die Niederlage bringt uns nicht um", sagte Kiels Trainer Markus Anfang bei Sky: "Wir haben als Aufsteiger eine tolle Hinrunde gespielt."

Sandhausen zieht in der zweiten Hälfte davon

Nach einer behäbigen ersten Hälfte drehte Sandhausen nach der Pause auf. Leart Paqarada per Freistoß (58.), Lucas Höler per Foulelfmeter (61.) und Richard Sukuta-Pasu (71.) trafen für die Sandhäuser, die mit dem Sieg auf den fünften Platz kletterten. Das Tor von Dominic Peitz (78.) brachte den Kielern nichts mehr.

Jubel bei Sandhausens Torschützen Richard Sukuta-Pasu (links)

Jubel bei Sandhausens Torschützen Richard Sukuta-Pasu (links)

Sandhausens Tim Kister sah kurz vor Schluss wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (85.). In der zweiten Minute der Nachspielzeit flog auch noch Kiels Dominik Schmidt mit Gelb-Rot vom Platz.

Kiel nun gegen die direkte Konkurrenz

Der SV Sandhausen spielt nach der Winterpause an einem Dienstag (Dienstag 23.01.2018, 20:30 Uhr) beim FC Ingolstadt. Holstein Kiel empfängt gleichzeitig mit dem 1. FC Union Berlin einen direkten Konkurrenten im Aufstiegskampf.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 18. Spieltag 2017/2018

Sonntag, 17.12.2017 | 13.30 Uhr

Wappen SV Sandhausen

SV Sandhausen

Schuhen – M. Seegert (30. Jansen), Kister, Knipping – Gipson, Daghfous, Linsmayer, Zejnullahu (81. Derstroff), Paqarada – Sukuta-Pasu, Höler (88. Förster)

3
Wappen Holstein Kiel

Holstein Kiel

Kronholm – P. Herrmann (72. Peitz), Schmidt, Czichos, van den Bergh – Kinsombi – Weilandt (65. K. Schindler), Drexler, Mühling, Lewerenz (72. Ducksch) – Seydel

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Paqarada (58.)
  • 2:0 Höler (62./Foulelfmeter)
  • 3:0 Sukuta-Pasu (71.)
  • 3:1 Peitz (79.)

Strafen:

  • gelbe Karte P. Herrmann (2 )
  • gelbrote Karte Kister (85./Wiederholtes Foulspiel)
  • gelbe Karte Czichos (5 )
  • gelbrote Karte Schmidt (90.+2/Foulspiel)
  • gelbe Karte Paqarada (4 )
  • gelbe Karte Mühling (5 )
  • gelbe Karte Schuhen (1 )

Zuschauer:

  • 4.829

Schiedsrichter:

  • Thorben Siewer (Drolshagen)

Stand: Sonntag, 17.12.2017, 15:28 Uhr

Stand: 17.12.2017, 15:15

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Fort. Düsseldorf1834
2.Holstein Kiel1833
3.1. FC Nürnberg1833
4.FC Ingolstadt 041828
5.SV Sandhausen1827
 ...  
16.SV Darmstadt 981819
17.Greuther Fürth1818
18.1. FC K´lautern1812

Holstein Kiel in den Medien

Darstellung: