Ärgerlicher Punktverlust für den MSV Duisburg

Khaled Narey (Paderborn) im Zweikampf gegen Dan-Patrick Poggenberg (Duisburg)

SC Paderborn - MSV Duisburg 0:0

Ärgerlicher Punktverlust für den MSV Duisburg

Der MSV hat es verpasst, noch näher an die Nicht-Abstiegsplätze in der 2. Liga heranzurücken - obwohl die "Zebras" im Abstiegsgipfel beim SC Paderborn mehr als eine halbe Stunde lang in Überzahl spielten.

Khaled Narey sah nach einem harten Foul mit gestreckten Bein seine zweite Gelbe Karte des Spiels und musste den Platz verlassen. Danach belagerte der MSV zwar den Paderborner Strafraum, zum erlösenden Tor reichte es aber nicht. Der Schuss von Giorgi Chanturia (69.) wurde von Paderborns Florian Hartherz von der Linie gekratzt. Für Paderborn vergaben zuvor Süleyman Koc (8.) und Moritz Stoppelkamp (33.) beste Chancen.

"Duisburg war gut organisiert, dadurch hatten wir Schwierigkeiten bei Ballbesitz. Wir haben es aber auch nicht geschafft, die Leistung zu bringen, die es für einen Sieg braucht", sagte Paderborn-Trainer Rene Müller bei Sky.

Auf Paderborn und Duisburg warten nach der Länderspielpause Gegner aus den oberen Tabellenregionen. Der SCP reist zu Eintracht Braunschweig. Der MSV Duisburg hat im eigenen Stadion den 1. FC Heidenheim zu Gast.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 27. Spieltag 2015/2016

Freitag, 18.03.2016 | 18.30 Uhr

Wappen SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

Heuer Fernandes – Narey, Sebastian, Wahl, Hartherz – Bakalorz, Wydra – Koc (85. Krauße), Stöger (60. Heinloth), Stoppelkamp – Helenius (73. Bertels)

0
Wappen MSV Duisburg

MSV Duisburg

Ratajczak – S. Bohl, Meißner, Bajic, Poggenberg – Tschanturia, Özbek, Holland (79. Onuegbu), Bröker (66. Klotz) – Iljutcenko, Tomané (60. Obinna) –

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Stöger (3 )
  • gelbrote Karte Narey (57./Wiederholtes Foulspiel)
  • gelbe Karte Holland (11 )
  • gelbe Karte Heinloth (6 )

Zuschauer:

  • 10828

Schiedsrichter:

  • Harm Osmers (Hannover)

red/sid/dpa | Stand: 18.03.2016, 20:20

2. Bundesliga | Tabelle

Rang Team S P
1. 1. FC Heidenheim 0 0
1. 1. FC K'lautern 0 0
1. 1. FC Nürnberg 0 0
1. Union Berlin 0 0
1. Arm. Bielefeld 0 0
  ...    
1. VfB Stuttgart 0 0
1. VfL Bochum 0 0
1. Würz. Kickers 0 0
Darstellung: