Ingolstadt verlässt den Tabellenkeller

Ingolstadts Sonny Kittel (r.) jubelt mit Stefan Kutschke nach seinem Treffer zum 2:0

FC Ingolstadt - SV Darmstadt 98 3:0

Ingolstadt verlässt den Tabellenkeller

Der FC Ingolstadt hat das Absteiger-Duell in der 2. Liga gegen Darmstadt 98 souverän gewonnen und zumindest vorerst den Sprung aus dem Tabellenkeller geschafft.

Die "Schanzer" setzten sich im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Stefan Leitl am Freitag (29.09.2017) mit 3:0 (1:0) gegen harmlose Darmstädter durch und verließen den Relegationsrang 16. Den "Lilien" droht dagegen, Boden auf die Aufstiegsplätze zu verlieren.

Stefan Kutschke erzielte vor 8.746 Zuschauern in Ingolstadt die Führung per Foulelfmeter (30. Minute). Sonny Kittel (61.) und Thomas Pledl (79.) erhöhten nach dem Seitenwechsel. "Der Sieg gibt uns viel Rückenwind für die Länderspielpause", sagte Leitl, "der Erfolg war auch in der Höhe verdient."

Stefan Kutschke - "Enorm wichtiger Sieg"

Sportschau | 29.09.2017 | 01:26 Min.

Gastgeber von Beginn an stärker

Die Gastgeber waren von Beginn an die stärkere Mannschaft mit den besseren Chancen. Darmstadts Keeper Daniel Heuer Fernandes verhinderte in der 29. Minute mit einer starken Parade zunächst den Rückstand, nur eine Minute später war der 24-Jährige gegen Kutschke aber machtlos. Zuvor hatte Wilson Kamavuaka Ingolstadts Kittel vermeintlich mit einer leichten Fußberührung im Strafraum zu Fall gebracht.

Auch nach dem Seitenwechsel dominierten die Ingolstädter das Spielgeschehen, Kutschke verfehlte alleinstehend vor dem Tor nur knapp (56.). Fünf Minuten darauf war Kittel erfolgreich, nachdem er Kamavuaka im 98-Strafraum mit einem Haken hatte aussteigen lassen. Pledl machte dann endgültig alles klar

Der FC Ingolstadt muss am 10. Spieltag ein Auswärtsspiel in Dresden bestreiten. Darmstadt bekommt es nach der Länderspielpause zuhause mit dem 1. FC Nürnberg zu tun.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 9. Spieltag 2017/2018

Freitag, 29.09.2017 | 18.30 Uhr

Wappen FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04

Nyland – Levels, Matip, Wahl, Gaus – Morales (67. A. Colak), Träsch (89. Neumann), Christiansen – Pledl, Kutschke (74. Lezcano), Kittel

3
Wappen SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

Heuer Fernandes – Sirigu, Höhn (59. Y. Stark), Sulu, Holland – Kamavuaka, Ham. Altintop – T. Kempe, Marvin Mehlem (72. von Haacke), Großkreutz (41. Platte) – A. Sobiech

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Kutschke (30./Foulelfmeter)
  • 2:0 Kittel (61.)
  • 3:0 Pledl (79.)

Strafen:

  • gelbe Karte Kutschke (2 )
  • gelbe Karte Höhn (3 )
  • gelbe Karte Pledl (1 )
  • gelbe Karte Sirigu (1 )
  • gelbe Karte Marvin Mehlem (3 )

Zuschauer:

  • 8746

Schiedsrichter:

  • Timo Gerach (Landau in der Pfalz)

Stand: Freitag, 29.09.2017, 20:20 Uhr

sid/dpa/red | Stand: 29.09.2017, 20:18

Darstellung: