Düsseldorf holt die Spitze zurück

Der Düsseldorfer Torschütze zum 1:0 Emir Kujovic (2.v.l.) jubelt mit Kaan Ayhan

Fortuna Düsseldorf - SSV Jahn Regensburg 1:0

Düsseldorf holt die Spitze zurück

Fortuna Düsseldorf hat die erste Saisonniederlage weggesteckt und kehrt an die Tabellenspitze der 2. Liga zurück.

Drei Tage nach dem 1:3 bei der SpVgg Greuther Fürth feierte die Fortuna am Mittwoch (20.09.2017) einen 1:0 (0:0)-Arbeitssieg gegen den zähen Aufsteiger Jahn Regensburg. Düsseldorf verdrängte dadurch den SV Sandhausen vom ersten Platz, Regensburg ist nah an der Abstiegszone.

"Das war ein hartes Stück Arbeit. Wir haben über einige Phasen des Spiels Glück gehabt", sagte Fortuna-Coach Friedhelm Funkel.

Friedhelm Funkel - "Ein reiner Arbeitssieg"

Sportschau | 20.09.2017 | 01:53 Min.

Billard-Tor von Kujovic

Die Düsseldorfer hätten vor 19.380 Zuschauern früh in Führung gehen können, doch immer wieder fehlten wenige Zentimeter. Als der Druck nachließ, kamen die Gäste besser ins Spiel und hatten ihrerseits gute Chancen.

Der Fortuna fiel spielerisch nicht mehr viel ein, Neuzugang Benito Raman (41. Minute) hatte vor der Pause mit einem Rechtsschuss aus 13 Metern die beste Gelegenheit zum 1:0. Es brauchte ein Billard-Tor von Emir Kujovic (54.), um Regensburg zu knacken. Der schwedische Neuzugang schob den Ball aus zwei Metern ins Tor, nachdem Jahn-Profi Marc Lais unfreiwillig vorgelegt hatte.

Fortuna jetzt ans Millerntor

Die Gäste erhöhten anschließend das Risiko und öffneten Räume für Konter, die Fortuna aber nicht mehr nutzen konnte.

Düsseldorf hat nun am kommenden Samstag (23.09.2017) die schwere Auswärtsfahrt ans Millerntor zum FC St. Pauli vor der Brust, Regensburg muss zeitgleich gegen Eintracht Braunschweig an seiner bisher kläglichen Heimbilanz (drei Spiele, null Punkte) arbeiten.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 7. Spieltag 2017/2018

Mittwoch, 20.09.2017 | 18.30 Uhr

Wappen Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

Wolf – Schauerte, Ayhan, Bormuth, Gießelmann – Sobottka, Neuhaus – Raman (70. J. Zimmer), O. Fink – H. Nielsen (77. Hennings), Kujovic (87. Schmitz)

1
Wappen SSV Jahn Regensburg

SSV Jahn Regensburg

Pentke – Saller (83. Vrenezi), Sorensen, Knoll, Nandzik – George (46. Adamyan), Geipl, Lais, Mees – Grüttner, Nietfeld (64. Stolze)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Kujovic (54.)

Strafen:

  • gelbe Karte Sobottka (3 )
  • gelbe Karte Neuhaus (2 )
  • gelbe Karte Saller (2 )
  • gelbe Karte O. Fink (1 )
  • gelbe Karte Grüttner (4 )

Zuschauer:

  • 19380

Schiedsrichter:

  • Robert Kempter (Sauldorf)

Stand: Mittwoch, 20.09.2017, 20:28 Uhr

sid/dpa | Stand: 20.09.2017, 21:36

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Fort. Düsseldorf1128
2.Holstein Kiel1125
3.1. FC Nürnberg1122
4.Union Berlin1121
5.SV Sandhausen1118
 ...  
16.1. FC Heidenheim118
17.Greuther Fürth117
18.1. FC K´lautern116
Darstellung: