Hertha BSC

Hertha BSC - Stadion

Das Olympiastadion in Berlin

Das Olympiastadion in Berlin

Das Olympiastadion im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf wurde von 1934 - 1936 erbaut - Anlass waren die Olympischen Sommerspiele 1936. Seit 1963 trägt Hertha BSC hier seine Heimspiele aus. Die Arena hat aber noch mehr gesehen: Seit 1985 findet hier das Finale des DFB-Pokals statt. 2006 trugen Italien und Frankreich hier das Endspiel um die Fußball-Weltmeisterschaft aus und 2009 lief Usain Bolt bei der Leichtathletik-WM die 100 Meter in der famosen Weltrekordzeit von 9,58 Sekunden - schließlich ist das Olympiastadion kein reines Fußballstadion.

Fakten zum Stadion

Kapazität74.064
AnfahrtHomepage des Vereins
Darstellung: