Neueinsteiger auf dem Trainerkarussell

Neueinsteiger auf dem Trainerkarussell

Das Trainerkarussell dreht sich wieder. Neu dabei sind die drei Bundesliga-Trainer Alexander Nouri, Carlo Ancelotti und Andries Jonker.

Karussell

Immer dann, wenn ein Trainer wackelt oder entlassen wird, dürfen/müssen die Fahrer auf dem Karussell mit einem Anruf rechnen - von Büskens bis Weinzierl. sportschau.de mit den Steckbriefen, darin auch die nicht immer ganz ernst gemeinten besonderen Kennzeichen: Diese Fußball-Lehrer könnten sofort anfangen.

Immer dann, wenn ein Trainer wackelt oder entlassen wird, dürfen/müssen die Fahrer auf dem Karussell mit einem Anruf rechnen - von Büskens bis Weinzierl. sportschau.de mit den Steckbriefen, darin auch die nicht immer ganz ernst gemeinten besonderen Kennzeichen: Diese Fußball-Lehrer könnten sofort anfangen.

Name: Carlo Ancelotti
Geburtsdatum:
10.06.1959
Bundesligaspiele als Trainer:
40
Letzter Arbeitgeber:
FC Bayern München
Besondere Kennzeichen:
Ancelotti ist einer von fünf Trainern der mit zwei verschiedenen Vereinen die Champions League gewinnen konnte.

Name: Ismail Atalan
Geburtsdatum:
01.04.1980
Bundesligaspiele als Trainer:
0
Letzter Arbeitgeber:
VfL Bochum
Besondere Kennzeichen:
Der gerlernt Versicherungs- und Bürokaufmann führte die Sportfreunde Lotte in die dritte Liga. Der Hype um ihn verblasste beim VfL Bochum zügig - sein Engagement in Liga zwei überdauerte nur zehn Spieltage.

Name: Michael Büskens
Geburtsdatum: 18.03.1968
Bundesligaspiele als Trainer: 37
Letzter Arbeitgeber: Rapid Wien
Besondere Kennzeichen: Büskens wurde 2012 vom DFB für sein vorbildliches Verhalten ausgezeichnet, alle gegnerischen Spieler und Trainer vor dem Anpfiff per Handschlag zu begrüßen.

Name: Norbert Düwel
Geburtsdatum: 05.01.1968
Bundesligaspiele als Trainer: 0
Letzter Arbeitgeber: Union Berlin
Besondere Kennzeichen: Vergraulte als erste Amtshandlung Union-Fan-Liebling Torsten Mattuschka - mutig.

Name: Stefan Effenberg
Geburtsdatum: 02.08.1968
Bundesligaspiele als Trainer: 0
Letzter Arbeitgeber: SC Paderborn
Besondere Kennzeichen: Hatte gleich bei seiner ersten Trainerstation mit einer Penis-Affäre zu kämpfen.

Name: Volker Finke
Geburtsdatum: 24.03.1948
Bundesligaspiele als Trainer: 343
Letzter Arbeitgeber: Nationalelf Kameruns
Besondere Kennzeichen: Gilt als Erfinder des Kurzpassspiels.

Name: Torsten Frings
Geburtsdatum: 22.11.1976
Bundesligaspiele als Trainer: 18
Letzter Arbeitgeber: SV Darmstadt 98
Besonderes Kennzeichen
: Trat in Darmstadt seinen ersten Posten als Cheftrainer an.

Name: Michael Frontzeck
Geburtsdatum: 26.03.1964
Bundesligaspiele als Trainer: 160
Letzter Arbeitgeber: Hannover 96
Besonderes Kennzeichen
: Wurde während seiner Amtszeit bei Alemannia Aachen einen Spieltag vor Saisonende beurlaubt.

Name: Valerien Ismael
Geburtsdatum: 28.09.1975
Bundesligaspiele als Trainer: 15
Letzter Arbeitgeber: VfL Wolfsburg
Besondere Kennzeichen: Als Spieler deutlich erfolgreicher denn als Trainer.

Name: Olaf Janßen
Geburtsdatum: 08.10.1966
Bundesligaspiele als Trainer: 0
Letzter Arbeitgeber: FC St. Pauli
Besondere Kennzeichen: Coachte von 2009 bis 2013 an der Seite von Berti Vogts die Nationalmannschaft Aserbaidschans.

Name: Andries Jonker
Geburtsdatum: 22.09.1962
Bundesligaspiele als Trainer: 16
Letzter Arbeitgeber: VfL Wolfsburg
Besondere Kennzeichen: Rettete den VfL in der Relegation, wurde entlassen als die Wölfe 14. waren.

Name: Jens Keller
Geburtsdatum: 24.11.1970
Bundesligaspiele als Trainer: 66
Letzter Arbeitgeber: Union Berlin
Besondere Kennzeichen: Seine Freistellungen zunächst als Trainer bei Schalke und später bei Union Berlin geben Rätsel auf.

Name: Tayfun Korkut
Geburtsdatum: 02.04.1974
Bundesligaspiele als Trainer: 57
Letzter Arbeitgeber: Bayer Leverkusen
Besondere Kennzeichen: Begann seine Trainerkarriere in der Jugendabteilung von Real Sociedad San Sebastián.

Name: Bruno Labbadia
Geburtsdatum: 08.02.1966
Bundesligaspiele als Trainer: 263
Letzter Arbeitgeber: Hamburger SV
Besondere Kennzeichen: Flog beim HSV schon zweimal raus.

Name: Ewald Lienen
Geburtsdatum: 28.11.1953
Bundesligaspiele als Trainer: 226
Letzter Arbeitgeber: FC St. Pauli
Besondere Kennzeichen: Drehte als Coach von St. Pauli vor jedem Heimspiel eine obligatorische Begrüßungsrunde an allen vier Tribünen des Millerntor-Stadions vorbei und hätte am liebsten jedem Fan einzeln die hand geschüttelt.

Name: Jos Luhukay
Geburtsdatum: 13.06.1963
Bundesligaspiele als Trainer: 103
Letzter Arbeitgeber: VfB Stuttgart
Besonderes Kennzeichen: Sein 70er Jahre Schnurrbart ist so ziemlich das einzig markante Merkmal an dem uneitlen Holländer.

Name: Felix Magath
Geburtsdatum: 26.07.1953
Bundesligaspiele als Trainer: 495
Letzter Arbeitgeber: SD Luneng (CHN)
Besondere Kennzeichen: Verschaffte sich mit seinen Trainingsmethoden den Ruf als "Quälix".

Name: Norbert Meier
Geburtsdatum: 20.09.1958
Bundesligaspiele als Trainer: 59
Letzter Arbeitgeber: 1. FC Kaiserslautern
Besondere Kennzeichen: Der Kopfstoß samt Schauspieleinlage gegen Albert Streit bleibt unvergessen. Für ruhmreichere Leistungen wir man ihn bei seinem letzten Arbeitgeber auf dem Betzenberg auch nicht in Erinnerung behalten.

Name: René Müller
Geburtsdatum: 19.05.1974
Bundesligaspiele als Trainer: 0
Letzter Arbeitgeber: SC Paderborn
Besonderes Kennzeichen: Zweifelt bei eigenem Misserfolg an der Fähigkeit der Fans, seine Arbeit richtig zu beurteilen.

Name: Peter Neururer
Geburtsdatum: 26.04.1955
Bundesligaspiele als Trainer: 224
Letzter Arbeitgeber: VfL Bochum
Besondere Kennzeichen: Ließ eine Biographie über sein Leben als Bundesligatrainer veröffentlichen.

Name: Alexander Nouri
Geburtsdatum: 20.08.1979
Bundesligaspiele als Trainer: 41
Letzter Arbeitgeber: Werder Bremen
Besondere Kennzeichen: Hat Gesundheitsmanagement mit den Modulen Trainingslehre, medizinische Grundlagen und Ernährungslehre studiert.

Name: Tomas Oral
Geburtsdatum: 24.04.1973
Bundesligaspiele als Trainer: 0
Letzter Arbeitgeber: Karlsruher SC
Besondere Kennzeichen: Kann eigentlich nur richtig mit dem FSV Frankfurt arbeiten.

Name: André Schubert
Geburtsdatum: 24.07.1971
Bundesligaspiele als Trainer: 45
Letzter Arbeitgeber: Borussia Mönchengladbach
Besondere Kennzeichen: Spielte 2013 im Dokumentarfilm "Trainer!" eine der Hauptrollen.

Name: Dirk Schuster
Geburtsdatum: 29.12.1967
Bundesligaspiele als Trainer: 48
Letzter Arbeitgeber: FC Augsburg
Besondere Kennzeichen: Hielt den SV Darmstadt 98 mit schlicht strukturiertem Fußball in seinem ersten Jahr als Bundesligatrainer überraschend in der Klasse.

Name: Holger Stanislawski
Geburtsdatum: 26.09.1969
Bundesligaspiele als Trainer: 54
Letzter Arbeitgeber: 1. FC Köln
Besondere Kennzeichen: 2014 übernahm er die Geschäftsführung eines Supermarkts im Hamburger Stadtteil Winterhude.

Name: Viktor Skripnik
Geburtsdatum: 24.11.1969
Bundesligaspiele als Trainer: 70
Letzter Arbeitgeber: Werder Bremen
Besondere Kennzeichen: Kein Mann großer Worte

Name: Peter Bosz
Geburtsdatum: 21.11.1963
Bundesligaspiele als Trainer: 15
Letzter Arbeitgeber: Borussia Dortmund
Besondere Kennzeichen: Wurde mit Borussia Dortmund irgendwie nie so richtig warm. Er wirkte allerdings auch nie sonderlich gesprächig - eher ein wenig traurig.

Name: Thomas Tuchel
Geburtsdatum: 29.08.1973
Bundesligaspiele als Trainer: 238
Letzter Arbeitgeber: Borussia Dortmund
Besondere Kennzeichen: Fachlich hoch kompetent, menschlich angeblich schwierig. Überwarf sich beim BVB mit Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und musste trotz Platz drei und Pokalsieg gehen.

Name: Maik Walpurgis
Geburtsdatum: 09.10.1973
Bundesligaspiele als Trainer: 24
Letzter Arbeitgeber: FC Ingolstadt 04
Besondere Kennzeichen: Musste die Fußballschuhe bereits als 18-Jähriger verletzungsbedingt an den Nagel hängen und widmete sich fortan dem Trainergeschäft - beim SC Herford probierte er sich 1992 erstmals aus.

Name: Markus Weinzierl
Geburtsdatum: 28.12.1974
Bundesligaspiele als Trainer: 170
Letzter Arbeitgeber: FC Schalke 04
Besondere Kennzeichen: Schalkes "Wunschtrainer" wurde nach nur einer Saiosn wieder rausgeworfen.

Name: René Weiler
Geburtsdatum: 13.09.1973
Bundesligaspiele als Trainer: 0
Letzter Arbeitgeber: RSC Anderlecht
Besondere Kennzeichen: Heuerte nach der Entlassung beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg in Anderlecht an und leitete dort die Geschicke des Vereins in der Champions League.

Stand: 07.12.2017, 16:27 Uhr

Darstellung: