Live: FC Ingolstadt - SV Darmstadt 98 3:2 (1:2)

Fußball-Bundesliga, 28. Spieltag

Live: FC Ingolstadt - SV Darmstadt 98 3:2 (1:2)

Aktualisieren

Das Spiel ist aus. In einem turbulenten Spiel hat sich der FC Ingolstadt in der Summe verdient gegen tapfer kämpfende Darmstädter durchgesetzt. Das war's für diesen Bundesligaspieltag. Sportschau.de wünscht Ihnen einen angenehmen Abend, vielen Dank für's Mitlesen!

Abpfiff!

92. Min: Auswechslung FC Ingolstadt: Für Dario Lezcano kommt Lukas Hinterseer.

90. Min: Drei Minuten Nachspielzeit. Lezcano wird für Ingolstadt abgeblockt, den Nachschuss jagt Jung auf die Tribüne.

89. Min: Auswechslung bei Ingolstadt: Für Marcel Kittel kommt Anthony Jung.

88. Min: Aus einem Gerangel, das Colak anfängt, resultiert dessen Gelbe Karte, bei Bregerie hatte Gräfe da wohl im Fallen ein Nachtreten gesehen. Beides harte Entscheidungen, aber beide definitiv vertretbar.

88. Min: Aus einem Gerangel, das Colak anfängt, resultiert dessen Gelbe Karte, bei Bregerie hatte Gräfe da wohl im Fallen ein Nachtreten gesehen. Beides harte Entscheidungen, aber beide definitiv vertretbar.

87. Min: Kurios: Rote Karte für Ingolstadts Romain Bregerie. Gelb-rote Karte für Darmstadts Antonio Colak.

86. Min: Holland flankt in Richtung Schipplock, doch der Frings-Joker verpasst.

83. Min: Suttner probiert es mit einer Freistoßflanke - abgeblockt. Darmstadt kommt aber aktuell nicht mehr nach vorn, wirkt konsterniert.

81. Min: Auswechslung bei Darmstadt, Sven Schipplock kommt für Wilson Kamavuaka.

80. Min: Wieder Suttner, diesmal aber genau auf Esser.

79. Min: Freistoß für den FCI - 28 Meter, halbrechts. Achtung!

77. Min: Wir dürfen uns hier wohl auf eine brandheiße Schlussphase einstellen!

75. Min: Gelbe Karte für Ingolstadts Markus Suttner.

73. Min: Suttner schlenzt die Kugel schön in die Mauerecke - Esser kann, wenn er darauf spekuliert, aber möglicherweise noch an die Kugel kommen. Tut er nicht und ein Torwartfehler ist es deswegen auch noch nicht, aber bitter für die Lilien. Wieder ist der Spielverlauf gekippt.

72. Min: Tor für den FC Ingolstadt durch Markus Suttner.

72. Min: Wieder ein Freistoß für Ingolstadt von rechts, direkt am Strafraumrand.

70. Min: Auswechslung bei Darmstadt: Für den verletzten Mario Vrancic kommt Leon Guwara.

68. Min: Nach einer Freistoßflanke bekommen die Darmstädter den Ball nicht entscheidend geklärt. Von Sulu prallt die Kugel vor die Füße des heranstürmenden Cohen und der wühlt den Ball am chancenlosen Esser vorbei ins Netz.

68. Min: Tor für den FC Ingolstadt durch Almog Cohen.

64. Min: Großchance Ingolstadt! Suttner flankt von links, Groß erläuft den Ball und bringt ihn von rechts flach vor die Kiste. Dort stochert Lezcano im Liegen erst gegen Sulu und dann auf das Tor, doch Esser zeigt eine Glanzparade und lässt den Fuß herausschnellen. Stark!

64. Min: Gelbe Karte für Darmstadts Antonio Colak.

62. Min: Auswechslung bei Darmstadt: Für Felix Platte kommt Jan Rosenthal.

61. Min: Altintop versucht es bei einem Freistoß direkt - die Kugel rutscht durch die Mauer und Hansen dreht das Leder in letzter Sekunde um den Pfosten.

60. Min: Auswechslung beim FCI: Für Roger kommt Alfredo Morales.

60. Min: Vrancic muss behandelt werden.

59. Min: Cohen mit einem Volleyschuss auf Essers Gehäuse, doch weil der Israeli beim Abschluss wegrutscht, hat der Lilien-Torhüter keine Probleme.

57. Min: Mit Mut und besserer Zweikampfführung haben die Lilien sich hier in diese Partie hereingearbeitet, der FCI hat weiterhin Schwierigkeiten, sein Offensivspiel aufzuziehen.

55. Min: Die Partie ist weiterhin fair, aber sie wird etwas härter. Lezcano foult in dieser Szene Sulu.

52. Min: Fast das Eigentor! Sirigu fällt die Flanke auf den Fuß und nur um Zentimeter verfehlt der Darmstädter das eigene Gehäuse. Die nachfolgende Ecke klären die Gäste.

52. Min: Freistoß für die Gastgeber von rechts, nahe der Seitenauslinie.

50. Min: Die Partie wirkt jetzt in den ersten Minuten der zweiten Hälfte absolut ausgeglichen. Darmstadt ist voll im Spiel und der FCI hat jetzt mehr Mühe, sein Pressing durchzusetzen.

49. Min: Kamavuaka muss behandelt werden.

47. Min: Fast das 1:3 - Wahnsinn. Colak startet rechts durch und zieht vom Strafraumeck volley auf die lange Ecke ab. Hansen muss sich auszeichnen - und schafft das. Toll ins Toraus gelenkt, der hätte gepasst. Die anschließende Ecke bringt keine Gefahr.

46. Min: Weiter geht's in Ingolstadt. Keine Wechsel zu erkennen.

Halbzeit in Ingolstadt. Der FCI hat ein Torschussverhältnis von 15:3 und liegt dennoch mit 1:2 in Rückstand. Was für ein verrücktes Spiel - hier war einiges geboten. Wir melden uns zur zweiten Hälfte zurück.

45. Min: Was für eine Szene! Das muss der Ausgleich sein! Darmstadt steht hinten viel zu offen, Lezcano wird von rechts völlig frei vor der Kiste bedient, doch der Stürmer scheitert unbedrängt an Esser.

44. Min: Auch die Gastgeber wollen jetzt einen Strafstoß, aber das war wohl zu offensichtlich von Lezcano.

43. Min: Ingolstadt kann jetzt die Halbzeitpause gut gebrauchen. Die Spieler von Maik Walpurgis wirken geschockt.

41. Min: Schwierig, ob das wirklich ein Strafstoß war, aber angesichts der Tatsache, dass das bereits die zweite strittige Szene war, kann man in Summe einen Elfmeter definitiv rechtfertigen.

40. Min: Vrancic verlädt Hansen und schiebt die Kugel ganz lässig in die rechte Ecke. Wahnsinn.

39. Min: Elfmetertor für den SV Darmstadt 98 - Torschütze: Mario Vrancic.

38. Min: Elfmeter für Darmstadt. Tisserand berührt Colak leicht von hinten, der fällt, Gräfe sagt: Das reicht für einen Strafstoß.

35. Min: Aus dem Nichts! Platte lässt einen hohen Ball mit der Brust überlegt abtropfen und Vrancic fackelt da gar nicht lange. Sein Schuss aus 18 Metern ist verdeckt und fliegt genau unten links ins Eck - schöner Abschluss, wohl noch leicht abgefälscht.

34. Min: Tor für den SV Darmstadt 98 durch Mario Vrancic!

33. Min: Groß aus 18 Metern mit dem frechen Lupfer, doch die an sich gute Idee misslingt, weil der Abschluss ein ganzes Stück über das Tor fliegt. Im Abstiegskampf kann man da auch einfach mal draufhauen.

31. Min: Darmstadts Defensive ist orientierungslos. Kittel steckt durch auf den völlig freien Groß, dessen Querpass auf den heraneilenden Cohen ist aber etwas zu lasch gespielt, sodass noch ein Gegenspieler dazwischenspringen kann.

30. Min: Hui! Roger haut den Ball bei einem Befreiungsschlag auf(!) das Tribünendach. Dem Publikum gefällt das.

28. Min: Darmstadts Offensive findet aktuell im Prinzip nicht statt.

27. Min: Der Freistoß landet aber in der Mauer.

27. Min: Was für ein wunderbares Dribbling von Ingolstadts Tisserand! Drei Mann lässt er mit dem gleichen Trick aussteigen, steckt durch und vorne wird Kittel dann unfair gebremst. Freistoß aus 20 Metern für Ingolstadt, gute Position.

25. Min: Und die Gastgeber setzen nach. Cohen ist aktuell ja in bestechender Verfassung und holt jetzt rechts auch eine Ecke heraus. Die landet auf dem Fuß von Bregerie, den Volleyschuss fälscht Höhn ab und zwingt Esser damit zum Eingreifen. Gut gehalten aber.

23. Min: Der FCI ist bisher in allen Belangen die bessere Mannschaft - Führung absolut verdient.

20. Min: Lezcano und Cohen kombinieren sich sehenswert über die linke Seite durch - für die Lilien geht es viel zu schnell. Am langen Pfosten bedient Cohen dann den einlaufenden Groß, der nur den Fuß reinhalten muss.

20. Min: Tor für den FC Ingolstadt durch Pascal Groß!

18. Min: Das muss das 1:0 sein! Keeper Esser klatscht eine Flanke genau vor die Füße von Lezcano, der aber zu überrascht ist und den Ball nicht im verwaisten Tor unterbringen kann und Höhn anschießt. Beste Gelegenheit bisher und das muss einfach eine Bude sein.

15. Min: Leckie zieht für den FCI einfach mal von rechts aufs lange Eck ab - die Kugel streicht nur knapp am Darmstädter Kasten vorbei. Glück für die Lilien. Ingolstadt wird stärker.

14. Min: Nach der Ecke springt die Kugel aus dem Getümmel ins Tor, doch die Lilien hatten längst aufgehörtke - mitzuspielen, weill der Ball schon bei der Ausführung im Toraus war. Abstoß also.

13. Min: Kittel ist nach einem Lezcano-Pass im Strafraum der Gäste und hat Probleme bei der Ballmitnahme. Nur deshalb kann Steinhöfer ihn noch am freien Abschluss hindern. Ecke. Da war mehr drin.

10. Min: Platte will einen Elfmeter für die Lilien. Leckie hatte ihn da zu Fall gebracht - eine Berührung gab's, aber Gräfe steht nah dran und entscheidet auf Weiterspielen. Wohl richtig.

9. Min: Und der erste gute Torschuss der Ingolstädter: Kittel zieht von halbrechts einfach mal ab und Esser kann dieses Geschoss nur abklatschen - danach ist die Gefahr aber gebannt.

8. Min: Konter der Darmstädter nach einem misslungenen Freistoß des FCI: Vrancic steckt auf Colak durch, der frei auf Hansen zulaufen kann. Die Situation wird aber korrekterweise wegen Abseits zurückgepfiffen. Colak wäre aber auch durch gewesen, wenn er den einen Meter weiter hinten gestartet wäre.

6. Min: Die Gastgeber sind sichtlich bemüht, das Spiel offensiv anzugehen und Darmstadt unter Druck zu setzen. Bisher fehlt ihnen aber wenn sie selbst den Ball haben noch die Genauigkeit. Das Pressing funktioniert schon ganz gut.

3. Min: Erster Torschuss jetzt auch der Gäste. Colak mit einem tückischen Flatterball, bei dem Hansen nachfassen muss.

2. Min: Die Ecke war direkt mal gefährlich. Vor dem Tor verpassen alle Ingolstädter und Darmstädter die Kugel und am langen Pfosten kann Roger den Ball nicht mehr richtig auf den Kasten bringen.

1. Min: Geht gut los für die Gastgeber: Erste Ecke von rechts.

1. Min: Los geht's, der Ball rollt.

17:29 Uhr: So, die Teams sind bereit. Haut Darmstadt noch einmal alles rein und holt zum ersten Mal in dieser Spielzeit Punkte auf des Gegners Rasen? Oder ist Ingolstadt endgültig zurück im Rennen um den Ligaverbleib? In gut 105 Minuten wissen wir mehr.

17:27 Uhr: Bei Darmstadt gibt es hingegen etliche Änderungen. Für Artem Fedezki, Jerome Gondorf (Knöchelverletzung), Sidney Sam (Oberschenkelverletzung), Terrence Boyd, Marcel Heller und Patrick Banggaard spielen Immanuel Höhn, Sandro Sirigu, Wilson Kamavuaka, Felix Platte, Antonio Colak und Markus Steinhöfer.

17:25 Uhr: Walpurgis hat nach dem Erfolg gegen Augsburg eigentlich keinen Grund für personelle Veränderungen. Die Startelf ist daher identisch mit der, aus der Begegnung gegen den FCA – bis auf eine Ausnahme: Florent Hadergjonaj fehlt gelbgesperrt, für ihn rückt Matthew Leckie in die Mannschaft.

17:24 Uhr: Auch wenn Darmstadt mit 17 und Ingolstadt mit 28 erzielten Toren zu den offensiv ungefährlichsten Teams gehören, könnten heute nach Standards durchaus Tore fallen. Während der FCI 16 Treffer nach ruhenden Bällen erzielte, sind es bei den Lilien immerhin acht.

17:23 Uhr: Übrigens: Nicht alle Statistiken sprechen gegen Darmstadt – denn Ingolstadt ist wiederum die schlechteste Heimmannschaft der Bundesliga. Nur zwölf Zähler holte man dort bisher auf eigenem Platz, bei einem Erfolg heute könnte man in dieser Kategorie aber einen Satz auf Rang 15 machen.

17:22 Uhr: Das war übrigens das Trainerdebüt von Walpurgis und endete für Ingolstadt mit einem 1:0-Erfolg durch einen Treffer vom weiterhin verletzten Moritz Hartmann.

17:21 Uhr: Für die wiederum ist diese Situation ungewohnt. Als Favorit ist der FCI in dieser Saison wohl maximal ins Hinspiel gegen Darmstadt gegangen.

17:20 Uhr: Zwar ist zumindest auf dem Papier die Chance zu punkten nie so groß wie gegen den 17., doch angesichts der Serie des FCI und der Tatsache, dass Darmstadt auswärts bisher noch völlig punktlos ist, ist die Favoritenrolle heute glasklar bei den Schanzern.

17:19 Uhr: Damit sie so richtig entflammt, muss aber erst der SV Darmstadt 98 besiegt werden. Die Mannschaft von Torsten Frings hat mit 14 Zählern Rückstand auf das rettende Ufer nur noch theoretische Chancen, die Liga zu halten.

17:18 Uhr: Dass der Klassenerhalt für die Mannschaft von Maik Walpurgis überhaupt noch einmal in realistische Reichweite kommen würde, hätte bis vor kurzem niemand gedacht. Doch nach Siegen gegen Mainz und in Augsburg glüht die Flamme der Hoffnung bei den Schanzern wieder.

17:16 Uhr: In dieser letzten Partie des 28. Spieltags kann der FCI nämlich bis auf einen Zähler auf den ersten Nichtabstiegsplatz heranrücken, auf dem aktuell der kriselnde FSV Mainz 05 steht.

17:15 Uhr: Von einem „Endspiel“ im Abstiegskampf zu sprechen, wäre angesichts von noch fünf folgenden Spieltagen wohl verfrüht, doch für den FC Ingolstadt ist die Heimpartie gegen den SV Darmstadt 98 definitiv ein absolutes Schlüsselspiel. Herzlich willkommen zum Liveticker von sportschau.de.

Die Aufstellungen:

FC Ingolstadt: Hansen - Matip, Roger, Bregerie - Tisserand, Cohen, Groß, Suttner - Kittel, Lezcano, Leckie. Bank: Nyland, Jung, Christiansen, Morales, Hinterseer, Leipertz, Lex

SV Darmstadt 98: Esser -  Steinhöfer, Höhn, Sulu, Holland - Hamit Altintop, Kamavuaka - Sirigu, Vrancic, Platte - Colak. Bank: Heuer Fernandes, Banggaard, Fedetzki, Guwara, Heller, Rosenthal, Schipplock

Schiedsrichter: Manuel Gräfe.

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bayern München1638
2.FC Schalke 041629
3.RB Leipzig1628
4.Bor. M´gladbach1728
5.Bayer Leverkusen1627
 ...  
16.Hamburger SV1715
17.Werder Bremen1614
18.1. FC Köln163
Darstellung: