Hoffenheim stürmt die Elf des Tages

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Bundesliga - Elf des 22. Spieltags

Hoffenheim stürmt die Elf des Tages

1899 Hoffenheim hat unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann einen richtigen Schub bekommen. Beweise gefällig? In der Elf des Spieltages gibt es gleich drei davon.

Tor - Ralf Fährmann (FC Schalke 04): Immer wieder zeigte Ralf Fährmann, dass sich die Schalker in dieser Saison voll auf ihn verlassen können. Allein drei gute Chancen entschärfte er gegen den schnellen Timo Werner, beim Ausgleich durch Martin Harnik hatte er zuvor noch glänzend den Kopfball von Christian Gentner pariert. Bei 19 Stuttgarter Torschüssen musste er über die gesamte Spieldauer hellwach sein - Fährmann blieb bis zum Ende fehlerlos.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Abwehr - Junior Caicara (FC Schalke 04): Sehr aggressiv und bissig in den Zweikämpfen, der rechte Verteidiger ließ den sonst so gefährlichen Stuttgarter Linksaußen Filip Kostic überhaupt nichts ins Spiel kommen. Caicara holte sich mit 11,2 Kilometern Laufleistung auch noch ein Fleißkärtchen, dazu war er mit 15 gewonnenen Zweikämpfen der beste Mann in dieser Kategorie auf dem Platz.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Abwehr - Jonathan Tah (Bayer Leverkusen): Bayers Abwehrschrank empfahl sich unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw für höhere Aufgaben. Sofort präsent, gewann er in der ersten halben Stunde 100 Prozent seiner Zweikämpfe - am Ende waren es immerhin noch über 71 Prozent. Tah antizipierte stark, organisierte mit kühlem Kopf die Leverkusener Abwehr, räumte hinten viel ab und schaltete sich auch immer wieder in die Offensivaktionen ein. Ein insgesamt sehr abgeklärter Auftritt des erst 20-Jährigen.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Abwehr - Marvin Matip (FC Ingolstadt 04): Der Innenverteidiger meldete Werder-Stürmer Ujah völlig und Routinier Pizarro weitgehend ab, fand sogar noch Zeit, sich ins Offensivspiel der Hausherren einzumischen.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Abwehr - Niklas Süle (TSG 1899 Hoffenheim): Hatte seine stärkste Szene, als er kurz nach der Hoffenheimer Führung den Mainzer Ausgleich verhinderte. Der Abwehrspieler rettete dabei auf der Linie für seinen bereits geschlagenen Keeper. Ansonsten gewann er überragende 85 Prozent seiner Zweikämpfe, brachte fast 87 Prozent seiner Pässe an den Mann und rannte über zehn Kilometer. Mit solchen Leistungen empfiehlt man sich für Höheres.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Mittelfeld - Thomas Müller (FC Bayern München): Auf Thomas Müller ist einfach Verlass. Mit seinen Saisontoren 16 und 17 drehte er die Partie gegen Aufsteiger Darmstadt 98 und leitete so den wichtigen Pflichtspiel-Sieg vor der Champions-League-Partie gegen Juventus Turin ein. Müller war der Spieler des Spiels. Er war mit 72 Prozent gewonnener Duelle der zweikampfstärkste Bayern-Akteur. Und sein Treffer zum 2:1 per Fallrückzieher ist ein ganz heißer Kandidat für das Tor des Monats.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Mittelfeld - Mahmoud Dahoud (VfL Bor. Mönchengladbach): Mahmoud "Mo" Dahoud war gegen den 1. FC Köln immer dort, wo es brenzlig wurde - und das zumeist im Angriff der Borussia. Viel lief über Dahoud im Mittelfeld, die Ideen des deutschen U-20-Nationalspielers wurden von den Mitspielern gerne aufgenommen und auch im Spiel nach hinten konnte der 20-Jährige überzeugen. Krönte seine Leistung mit dem Tor des Tages.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Mittelfeld - Sebastian Rudy (TSG 1899 Hoffenheim): Wichtiger Garant beim Hoffenheimer Sieg gegen Mainz. Legte Malli an die Kette, spulte fast zwölf Kilometer Laufstrecke ab und bereitet zwei Torschüsse vor.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Mittelfeld - Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg): Der Wolfsburger Abwehrspieler überzeugte vor allem mit seinem Vorwärtsdrang. Mit vier Torschüssen hatte er die meisten Abschlüsse auf dem Platz. Und erzielte dann sogar den Ausgleichstreffer, Schäfers erstes Bundesliga-Tor seit Dezember 2013.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Angriff - Mark Uth (TSG 1899 Hoffenheim): Markierte mit seinem ersten Doppelpack in der Bundesliga den ersten Sieg für Neu-Trainer Julian Nagelsmann. Seine Laufstrecke von fast elf Kilometer belegt seinen starken kämpferischen Einsatz, der sinnbildlich für die Hoffenheimer Leistung gegen Mainz steht.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Angriff - Salomon Kalou (Hertha BSC): Immer wenn es vor dem Wolfsburger Tor gefährlich wurde, war Berlins Salomon Kalou beteiligt. Der dribbelstarke und wendige Angreifer tauchte überall auf und stellte die Wolfsburger oft vor Probleme. Seine Mitspieler setzte er teilweise gut in Szene und erzielte dann auch fast folgerichtig den Ausgleichstreffer, gleichzeitig der elfte Saisontreffer für Kalou.

Spielszenen vom 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Elf des 22. Spieltags von sportschau.de im Überblick.

Stand: 14.02.2016, 20:20

Sport im Ersten

Heute
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr

Bundesliga | Tabelle

Rang Team S P
1. Bayern München 34 88
2. Bor. Dortmund 34 78
3. Bayer Leverkusen 34 60
4. Bor. M'gladbach 34 55
5. FC Schalke 04 34 52
  ...    
16. Eintr. Frankfurt 34 36
17. VfB Stuttgart 34 33
18. Hannover 96 34 25
Darstellung: