Torloses Topspiel hilft nur München

Dortmun - Bayern

Borussia Dortmund - Bayern München 0:0

Torloses Topspiel hilft nur München

Ein temporeiches Spitzenspiel sieht Bayern München mit den besseren Chancen - aber ohne Tore. Trotzdem dürfte die Nullnummer in Dortmund dem Spitzenreiter weiterhelfen.

Bayern München hat Verfolger Borussia Dortmund auf Distanz gehalten. Der deutsche Rekordmeister kam bei insgesamt besseren Möglichkeiten im Topspiel beim BVB zu einem 0:0 und geht bei noch neun ausstehenden Spielen mit fünf Punkten Vorsprung auf den Erzrivalen in den Saisonendspurt.

"Es war ein gerechtes Unentschieden. Wir hatten mehr vom Spiel. Aber es war ein Spiel von zwei Spitzenmannschaften, die sich nichts geschenkt haben", meinte Bayern-Kapitän Philipp Lahm. Dortmund ist damit in der Liga im eigenen Stadion seit elf Monaten (0:1 gegen Bayern) ungeschlagen, verpasste aber den elften Sieg im zwölften Heimspiel in der laufenden Saison. "Das Unentschieden ist ok. Natürlich hätten wir mehr gewollt, aber das war halt heute nicht drin", stellte Dortmunds Erik Durm fest.

Müller verzieht

Im ausverkauften Dortmunder Stadion hatten die Münchener die erste Möglichkeit. Nach einer missglückten Faustabwehr von BVB-Torwart Roman Bürki vergab Thomas Müller die große Chance zur frühen Führung der Gäste (6.).

Die Bayern warfen in der Folge ihre Kombinationsmaschine an, Dortmund lauerte auf Konter - fast mit Erfolg. Pierre-Emerick Aubameyang lief Joshua Kimmich davon, doch Manuel Neuer parierte den Schuss.

Costa frei vor Bürki

Die Partie blieb intensiv und temporeich, taktisch und technisch auf hohem Niveau. Kimmich rettete in höchster Not gegen Marco Reus (27.). Auf der anderen Seite scheiterte Costa freistehend an Bürki (28.). Die Bayern hatten weiter die besser Möglickeiten. Arjen Robben verfehlte kurz vor der Pause die Führung mit einem Schuss aus rund 18 Metern nur knapp (43.).

Nach dem Wechsel nahm die Partie sofort wieder Fahrt auf. Im Gegensatz zum 5:1-Erfolg der Münchner im Hinspiel war es ein Duell auf Augenhöhe. Aubameyang scheiterte erneut an Neuer (51.). Auf der anderen Seite köpfte Arturo Vidal vorbei (55.). Die Gäste blieben am Drücker und hatten weiter mehr vom Spiel. Robben verpasste die Führung wieder knapp (59.).

BVB-Abwehr steht meistens

Die Münchener dominierten in der zweiten Hälfte über den Ballbesitz. Einen Vidal-Schuss lenkte Bürki mit den Fingerspitzen noch an die Latte (64.). Aubameyang vergab für den BVB auf der anderen auch seine dritte Möglichkeit (66.). Gegen Ende der Partie zogen sich die Dortmunder weiter zurück. Bayern hatte mehr vom Spiel, kam aber nicht mehr entscheidend durch.

Von einer Vorentscheidung Richtung Meisterschaft wollte Lahm trotz des gehaltenen Vorsprungs nichts wissen: "Wir sind Tabellenführer, das ist richtig. Aber es sind noch ein paar Spiele und wir müssen immer voll da sein."

Beide international im Einsatz

Für beide Teams geht es unter der Woche international weiter. Bayern München empfängt im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League Juventus Turin. Dortmund spielt in der Europa League am Donnerstag (10.03.2016) gegen Tottenham Hotspur. In der Bundesliga heißen die nächsten Gegner für Bayern Werder Bremen und für Borussia Dortmund Mainz 05.

Fußball · Bundesliga · 25. Spieltag 2015/2016

Samstag, 05.03.2016 | 18.30 Uhr

Wappen Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Bürki – Piszczek, S. Bender, Hummels – Durm, Weigl, Gündogan (90. Sahin), Schmelzer – Mchitarjan, Aubameyang, Reus (81. Ramos) –

0
Wappen Bayern München

Bayern München

Neuer – Lahm, Kimmich, Alaba, Bernat – Vidal, Xabi Alonso (90. Benatia) – Robben, T. Müller, Douglas Costa (75. Ribéry) – Lewandowski

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Xabi Alonso (4 )
  • gelbe Karte S. Bender (1 )

Zuschauer:

  • 81359

Schiedsrichter:

  • Tobias Stieler (Hamburg)
Wappen Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Wappen Bayern München

Bayern München

Tore 0 0
Schüsse aufs Tor 3 4
Ecken 2 6
Abseits 1 3
gewonnene Zweikämpfe 81 88
verlorene Zweikämpfe 88 81
gewonnene Zweikämpfe 47,93 % 52,07 %
Fouls 10 11
Ballkontakte 573 854
Ballbesitz 40,15 % 59,85 %
Laufdistanz 113,21 km 113,38 km
Sprints 220 241
Fehlpässe 85 94
Passquote 78,04 % 86,07 %
Flanken 5 11
Alter im Durchschnitt 26,6 Jahre 28,2 Jahre

sid | Stand: 05.03.2016, 20:21

Bundesliga | Tabelle

Rang Team S P
1. Bayern München 1 3
2. 1. FC Köln 0 0
2. 1. FSV Mainz 05 0 0
2. 1899 Hoffenheim 0 0
2. Bayer Leverkusen 0 0
  ...    
2. SV Darmstadt 98 0 0
2. VfL Wolfsburg 0 0
18. Werder Bremen 1 0
Darstellung: