Eiskalte Kölner schlagen Schalke

Dennis Aogo und Anthony Modeste

Schalke 04 - 1. FC Köln 0:3 (0:1)

Eiskalte Kölner schlagen Schalke

Der 1. FC Köln hat mit einer defensiv extrem disziplinierten Leistung auf Schalke seinen zweiten Auswärtssieg gefeiert und klettert auf einen Europa-League-Platz.

Bei ihrem 1500. Auftritt in der Bundesliga gewannen die Rheinländer dank der Auswärtstore von Neuzugang Anthony Modeste (45. Minute), Yannick Gerhardt (79.) und Simon Zoller (84.) angesichts der Spielanteile etwas zu deutlich, aber nicht unverdient mit 3:0 (1:0). "Die Enttäuschung ist groß, aber die Köpfe bleiben oben. Wir dürfen das nicht überbewerten. Man muss die vergangenen Wochen als Ganzes sehen", sagte Schalke-Torwart Ralf Fährmann

Schalker Rotation fruchtet nicht

Die Schalker verpassten mit ihrer Niederlage vor 61.723 Zuschauern den Vereinsrekord von sieben Pflichtspielerfolgen nacheinander. S04 bleibt damit nach acht Spieltagen mit 16 Zählern hinter den Bayern und Borussia Dortmund aber Tabellendritter. Köln hat dicht dahinter respektable 14 Punkte auf dem Konto. "Wenn man 3:0 auf Schalke gewinnt, dann hat man vieles richtig gemacht. Das Konterspiel war richtig gut, wir sind sehr zufrieden", ordnete Gäste-Trainer Peter Stöger die Partie ein.

Im 79. Erstliga-Westderby zwischen Königsblau und Rot-Weiß rotierte Schalkes Trainer André Breitenreiter kräftig. Drei Tage nach dem 4:0 in der Europa League gegen Tripolis fanden sich vier Neue in seiner Startformation. Stöger brachte nur Pawel Olkowski für Simon Zoller.

Kölns Chancen klarer

Die Kölner kamen in der 7. Minute erstmals mit einem Schuss Gerhardts gefährlich vor das Tor von Fährmann, der bis zum 0:1 ganze 542 Minuten ohne Gegentor geblieben war. Leroy Sané, zuletzt dreimal nacheinander für Schalke erfolgreich, versuchte es auf der Gegenseite aus der zweiten Reihe; Timo Horn klärte erst im Nachfassen (17.).

Die Königsblauen taten sich aber sehr schwer, eine Lücke zu finden. Köln war durch Modeste (26. und 28.) einem Treffer zunächst weiter deutlich näher. Ein Kopfball von Klaas-Jan Huntelaar ans Außennetz (29.) und ein Volleyschuss von Leroy Sane (40.) sorgten vor dem Tor des fehlerfreien Timo Horn aber doch noch für Gefahr.

Modestes Tor spielt Köln in die Karten

Sekunden vor der Pause endete nach über neun Stunden schließlich doch die Schalker Zu-Null-Serie: Modeste schoss nach einem mustergültigen Pass von Leonardo Bittencourt durch die Beine Fährmanns zur Führung ein. Im zweiten Durchgang bemühten sich die Gelsenkirchener, dem Spiel noch einmal eine Wendung zu geben. Doch in vielen Szenen war nicht zu übersehen, dass ihnen die Kräfte schwanden.

Köln verteidigte mit teilweise zehn gefühlten Abwehrspielern geschickt, gab keine Räume frei und hatte schon durch Modeste die Chance zum 2:0 (68.). Gerhardt traf wenig später auf starke Vorarbeit von Olkowski mit einem platzierten Flachschuss, der eingewechselte Zoller schloss anschließend einen Konter der Kölner sicher ab.

Fußball · Bundesliga · 8. Spieltag 2015/2016

Sonntag, 04.10.2015 | 15.30 Uhr

Wappen FC Schalke 04

FC Schalke 04

Fährmann – Caicara, J. Matip, Neustädter (78. Höjbjerg), Aogo – L. Sané (87. Höwedes), Geis, Goretzka (66. Choupo-Moting), M. Meyer – Di Santo, Huntelaar

0
Wappen 1. FC Köln

1. FC Köln

T. Horn – Olkowski, Sörensen, Heintz, Hector – Risse (83. Zoller), Ma. Lehmann, Gerhardt, Bittencourt (58. Vogt) – Osako (70. Maroh), Modeste

3

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Modeste (45.)
  • 0:2 Gerhardt (79.)
  • 0:3 Zoller (84.)

Strafen:

  • gelbe Karte Geis (2 )
  • gelbe Karte M. Meyer (1 )
  • gelbe Karte Risse (2 )
  • gelbe Karte Bittencourt (1 )

Zuschauer:

  • 61723

Schiedsrichter:

  • Knut Kircher (Rottenburg)
Wappen FC Schalke 04

FC Schalke 04

Wappen 1. FC Köln

1. FC Köln

Tore 0 3
Schüsse aufs Tor 7 4
Ecken 3 2
Abseits 1 1
gewonnene Zweikämpfe 74 91
verlorene Zweikämpfe 91 74
gewonnene Zweikämpfe 44,85 % 55,15 %
Fouls 15 12
Ballkontakte 725 448
Ballbesitz 61,81 % 38,19 %
Laufdistanz 112,46 km 113,48 km
Sprints 181 163
Fehlpässe 91 82
Passquote 83,33 % 68,82 %
Flanken 29 6
Alter im Durchschnitt 25 Jahre 25 Jahre

sid/red/dpa | Stand: 04.10.2015, 17:20

Bundesliga | Tabelle

Rang Team S P
1. Bayern München 1 3
2. 1. FC Köln 1 3
2. VfL Wolfsburg 1 3
4. Bor. Dortmund 1 3
4. Bor. M'gladbach 1 3
  ...    
16. FC Augsburg 1 0
16. SV Darmstadt 98 1 0
18. Werder Bremen 1 0
Darstellung: