Köln trotzt Hannover einen Punkt ab

Kölns Jhon Cordoba im Zweikampf (l.) mit Pirmin Schwegler

Hannover 96 - 1. FC Köln 0:0

Köln trotzt Hannover einen Punkt ab

Der 1. FC Köln hat seine Niederlagenserie bei Hannover 96 gestoppt und den ersten Punktgewinn in dieser Saison erkämpft.

Nach fünf Pleiten in Folge zum Saisonauftakt hat der 1. FC Köln seine Horrorserie beendet. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger erkämpfte sich am Sonntag (24.09.2017) bei Aufsteiger Hannover 96 ein torloses Unentschieden und entging damit dem schlechtesten Saisonstart der Liga-Geschichte. Die blamable Start-"Bestmarke" hält weiterhin Fortuna Düsseldorf, das in der Spielzeit 1991/92 seine ersten sechs Spiele verloren hatte.

Horn: "Vor dem Tor ist es wie verhext"

"Im Endeffekt sind wir sehr glücklich, dass wir hier den ersten Punkt geholt haben. Die Art und Weise lässt auf mehr hoffen", bilanzierte der Kölner Torhüter Timo Horn. Er fügte hinzu: "Keiner kann von uns erwarten, dass wir hier Hannover an die Wand spielen. Wir hatten zwei hundertprozentige Chancen, aber vor dem Tor ist es wie verhext." Hannovers Sportchef Horst Heldt sagte: "Wir waren nicht griffig genug und haben zu viel liegen lassen."

Das Überraschungsteam aus Hannover blieb aber auch im saisonübergreifend 16. Pflichtspiel unter Coach André Breitenreiter ungeschlagen, musste in der eigenen Arena allerdings nach zuvor acht Heimsiegen hintereinander erstmals wieder Punkte abgeben. Mit zwölf Zählern liegt der Liga-Neuling jedoch weiterhin auf einem glänzenden vierten Rang.

Sané mit Lattenknaller

Beflügelt vom besten Saisonstart der Vereinsgeschichte übernahm Hannover vom Anpfiff weg das Kommando. Vor allem Neuzugang Ihlas Bebou sorgte bei seinem Startelf-Debüt über die rechte Seite für Action und war gleich an den besten Szenen beteiligt. Erst verfehlte er mit einem Kopfball das FC-Tor (6. Minute), fünf Minuten später legte er mustergültig für Niclas Füllkrug auf. Doch der Stürmer schob das Leder aus kurzer Distanz um Zentimeter am Pfosten vorbei. Das 1:0 hätte dann fast der starke Abwehrchef Salif Sané erzielt, doch er köpfte aus sechs Metern nur an die Latte.

Klünter - "Haben uns den Punkt verdient"

Sportschau | 24.09.2017

Sicherheit zuerst bei den Kölnern

Den Kölnern war ihre Verunsicherung deutlich anzumerken. Sie waren zunächst ausschließlich auf die Sicherung des eigenen Tores bedacht und vernachlässigten die Offensive völlig. Die noch beste Chance im ersten Durchgang hatte Jhon Cordoba, der immer noch torlose Stürmer traf aus spitzem Winkel nur das Außennetz (27.). In der zweiten Halbzeit wurden die Kölner endlich mutiger und hatten binnen sieben Minuten gleich drei Mal die Führung auf dem Fuß. Lukas Klünter (56.) und Leonardo Bittencourt (59.) zielten knapp neben das Tor, Yuya Osako scheiterte aus fünf Metern am großartig reagierenden 96-Keeper Philipp Tschauner.

In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Hannover drängte auf den Treffer. Köln verteidigte mit Leidenschaft und setzte immer wieder Konter, die aber auch nichts Zählbares einbrachten. Am Ende blieb es beim aus FC-Sicht etwas glücklichen, aber nicht unverdienten Unentschieden.

Hannover muss nun am kommenden Samstag (30.09.2017) um 15.30 Uhr bei den von Dortmund gedemütigten Mönchengladbachern ran. Die Kölner empfangen tags darauf um 18 Uhr Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig.

Fußball · Bundesliga · 6. Spieltag 2017/2018

Sonntag, 24.09.2017 | 15.30 Uhr

Wappen Hannover 96

Hannover 96

Tschauner – J. Korb, Anton, Salif Sané, Ostrzolek – Schwegler (81. Schmiedebach), Bakalorz – Bebou (89. Benschop), Karaman – Harnik, Füllkrug (78. Klaus)

0
Wappen 1. FC Köln

1. FC Köln

T. Horn – Maroh, Sörensen, Heintz – Klünter, M. Lehmann, K. Rausch – S. Özcan, Bittencourt (88. Jojic) – Osako (76. Guirassy), Cordoba (84. Höger)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Sörensen (3 )
  • gelbe Karte Karaman (1 )
  • gelbe Karte J. Korb (3 )
  • gelbe Karte K. Rausch (2 )
  • gelbe Karte Bebou (1 )
  • gelbe Karte Schmiedebach (1 )

Zuschauer:

  • 47000

Schiedsrichter:

  • Daniel Siebert (Berlin)

Stand: Sonntag, 24.09.2017, 17:23 Uhr

Wappen Hannover 96

Hannover 96

Wappen 1. FC Köln

1. FC Köln

Tore 0 0
Schüsse aufs Tor 1 1
Ecken 6 7
Abseits 1 0
gewonnene Zweikämpfe 101 95
verlorene Zweikämpfe 95 101
gewonnene Zweikämpfe 51,53 % 48,47 %
Fouls 17 17
Ballkontakte 654 396
Ballbesitz 62,29 % 37,71 %
Laufdistanz 108,28 km 105,15 km
Sprints 212 170
Fehlpässe 69 60
Passquote 84,21 % 71,43 %
Flanken 16 3
Alter im Durchschnitt 26,8 Jahre 25,6 Jahre

red/sid/dpa | Stand: 24.09.2017, 18:06

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bor. Dortmund819
2.Bayern München817
3.RB Leipzig816
4.1899 Hoffenheim815
5.Bor. M´gladbach814
 ...  
16.SC Freiburg87
17.Werder Bremen84
18.1. FC Köln81
Darstellung: