Bayern mit standesgemäßem Sieg gegen Augsburg

Bayerns James Rodriguez (l.) bejubelt mit Arturo Vidal dessen Treffer zum 1:0 gegen den FC Augsburg

Bayern München - FC Augsburg 3:0

Bayern mit standesgemäßem Sieg gegen Augsburg

Bayern München feiert gegen den FC Augsburg einen souveränen Pflichterfolg und beschert Trainer Jupp Heynckes seinen 500. Bundesliga-Sieg.

"Mia san mia": Der FC Bayern München zieht unter Trainer Jupp Heynckes weiterhin unbeirrt seine Kreise. Auch im achten Pflichtspiel unter ihm gab es einen Sieg - und ein ganz besonderes Jubiläum. Das souveräne 3:0 (2:0) gegen den FC Augsburg war Heynckes' 500. Bundesliga-Sieg als Spieler und Trainer.

Der starke Arturo Vidal (31.) und Robert Lewandowski (38.) auf Vorlage des Chilenen brachten die klar dominierenden Münchner vor der Pause in Führung. Nach Lewandowskis (49.) zweitem Treffer war die Partie früh entschieden.

Heynckes: "Ganze Klasse ausgespielt"

Heynckes sagte nach dem Schlusspfiff: "Wenn wir nicht eine Top-Einstellung gehabt und sehr aufmerksam gespielt hätten, hätten wir nicht gewonnen. Mit dem 1:0 wurde es leichter, dann haben wir unsere ganze Klasse ausgespielt." Kollege Manuel Baum meinte: "Wir sind ordentlich ins Spiel reingekommen, haben wenig zugelassen. Umso ärgerlicher ist es, dass wir die ersten beiden Tore nach eigenem Ballverlust bekommen."

Ohne große Anstrengung

Die Münchner absolvierten ein entspanntes Aufwärmprogramm für das Champions-League-Spiel beim RSC Anderlecht am Mittwoch (22.11.2017). Nach flottem Beginn und guten Gelegenheiten für Niklas Süle (4.), Mats Hummels (6./13.) und den erblondeten Lewandowski (12.) taten sich die Bayern aber plötzlich ein wenig schwer gegen kompakt stehende Augsburger. Das Spiel plätscherte so dahin, bis Vidal im Nachsetzen traf. Danach lief wieder alles rund beim FCB, der sich dabei nicht verausgaben musste.

Max - "Das gibt uns keinen Knacks"

Sportschau | 18.11.2017 | 01:21 Min.

Vidal ganz stark

Besonders auffällig war Vidal, der stets den Ball forderte und nach Kritik von Heynckes unbändigen Willen zeigte. Klasse seine Vorarbeit zum ersten Treffer von Lewandowski: Zunächst eroberte der Chilene gegen Caiuby den Ball im Mittelfeld, dann spielte er ihn dem Polen zentimetergenau in den freien Raum. Auch bei Nummer 13 konnte Lewandowski nicht viel falsch machen - er musste lediglich den linken Fuß in eine präzise Flanke von Joshua Kimmich halten.

Vidal köpfte gleich danach noch an die Latte (51.), dann war die Luft weitgehend raus, zumal die Augsburger in erster Linie nur noch um Schadensbegrenzung bemüht waren.

Klassiker in Mönchengladbach

Nach der Champions-League-Partie beim RSC Anderlecht geht es für die Münchner in der Liga am kommenden Samstag (25.11.2017) bei Borussia Mönchengladbach weiter. Der FCA empfängt am selben Tag den VfL Wolfsburg.

Fußball · Bundesliga · 12. Spieltag 2017/2018

Samstag, 18.11.2017 | 15.30 Uhr

Wappen Bayern München

Bayern München

Ulreich – Kimmich, Süle, M. Hummels, Rafinha – Javi Martinez, Ar. Vidal (80. Rudy) – Robben (78. Tolisso), James Rodriguez, Bernat (74. Alaba) – Lewandowski

3
Wappen FC Augsburg

FC Augsburg

Hitz – Opare, Danso, R. Khedira, Gouweleeuw, Max – Baier – Heller (60. Schmid), Gregoritsch, Caiuby (69. Stafylidis) – Finnbogason (83. Ji)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Ar. Vidal (31.)
  • 2:0 Lewandowski (38.)
  • 3:0 Lewandowski (49.)

Strafen:

  • gelbe Karte R. Khedira (3 )
  • gelbe Karte Opare (4 )
  • gelbe Karte Gouweleeuw (3 )

Zuschauer:

  • 75000

Schiedsrichter:

  • Markus Schmidt (Stuttgart)

Stand: Samstag, 18.11.2017, 17:22 Uhr

Wappen Bayern München

Bayern München

Wappen FC Augsburg

FC Augsburg

Tore 3 0
Schüsse aufs Tor 5 3
Ecken 6 3
Abseits 0 1
gewonnene Zweikämpfe 107 83
verlorene Zweikämpfe 83 107
gewonnene Zweikämpfe 56,32 % 43,68 %
Fouls 13 16
Ballkontakte 863 376
Ballbesitz 69,65 % 30,35 %
Laufdistanz 106,87 km 108,32 km
Sprints 199 238
Fehlpässe 62 57
Passquote 91,07 % 72,33 %
Flanken 10 9
Alter im Durchschnitt 27,5 Jahre 26,8 Jahre

red/dpa/sid | Stand: 18.11.2017, 18:21

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bayern München1535
2.RB Leipzig1527
3.FC Schalke 041526
4.Bor. M´gladbach1525
5.Bayer Leverkusen1524
 ...  
16.SC Freiburg1515
17.Werder Bremen1514
18.1. FC Köln153
Darstellung: