Bayern München startet erfolgreich in die Bundesligasaison

Bayern Münchens Joshua Kimmich (l.) und Corentin Tolisso

FC Bayern München - Bayer Leverkusen 3:1

Bayern München startet erfolgreich in die Bundesligasaison

Der FC Bayern München ist erfolgreich in die Bundesligasaison gestartet. Zum Saisonauftakt am Freitagabend (18.08.2017) gewann der deutsche Meister glatt mit 3:1 (2:0) und zeigte Gegner Bayer Leverkusen schon früh die Grenzen auf. Für die Münchner trafen die Neuzugänge Niklas Süle (9. Minute) und Corentin Tolisso (18.) sowie Robert Lewandowski (52./Foulelfmeter), während Admir Mehmedi für Leverkusen erfolgreich war (65.). Wegen eines Unwetters pfiff Schiedsrichter Tobias Stieler die zweite Hälfte 15 Minuten verspätet an.

Unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw in der ausverkauften Müchner Arena fielen die Treffer der beiden Neuzugänge jeweils nach Standardsituationen. Der Führungstreffer war eine Koproduktion der beiden ehemaligen Hoffenheimer: Süle köpfte den Ball nach einem Freistoß von Sebastian Rudy ins Tor von Leverkusens Bernd Leno. Rekord-Transfer Tolisso legte nach einem Eckball von Joshua Kimmich nach. Als die Partie schon gelaufen war traf Mehmedi für die Leverkusener, die ansonsten aus den Münchner Abwehrschwächen zu wenig machten.

"Wir sind sehr, sehr glücklich, dass wir gewonnen haben", sagte Bayerns neuer Sportdirektor Hasan Salihamidžić im ZDF erleichtert. Torschütze Süle gestand: "Wir haben uns schwer getan. In der ersten Halbzeit hatten wir noch gute Chancen, die zweite Halbzeit war nicht so gut." Bayer-Schlussmann Bernd Leno ärgerte sich indes: "Ich habe gemischte Gefühle. Da war mehr drin."

Niklas Süle - "Es war ein hartes Spiel"

Sportschau | 18.08.2017 | 00:45 Min.

Videobeweis nach Foul an Lewandowski

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit traf Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) erstmals in der Bundesliga eine Entscheidung anhand des Videobeweises. Mit kurzer Verspätung ahndete er ein Foul von Charles Aranguiz an Lewandowski mit einem Strafstoß und Gelb für den Chilenen. Der Pole trat selbst an und verwandelte.

Vor 75.000 Zuschauern, von denen viele während des Wolkenbruchs die Flucht von ihren Tribünenplätzen ergriffen, wirkten die Probleme des FC Bayern in der Vorbereitung wie weggeblasen. Gewohnt dominant und mit viel Ballbesitz kam die Elf von Trainer Carlo Ancelotti schon in der Anfangsphase immer wieder gefährlich vor das Tor der Leverkusener.

Tolisso mit mehreren guten Chancen

Dem neuen Leverkusener Trainer Heiko Herrlich fehlte Kapitän Lars Bender. Stattdessen trug Torwart Leno die Kapitänsbinde. Der Schlussmann zeigte einige gute Paraden, machte aber beim zweiten Gegentreffer keine gute Figur. Den Eckball von Kimmich faustete er direkt vor Vidals Füße, der auf Tolisso auflegte. Der Franzose, der im Sommer für die Rekordsumme von 41,5 Millionen Euro gekommen war, hatte zudem in der 5. und 23. Minute weitere Treffer auf dem Fuß.

Bayer nutzt Bayerns Nachlässigkeiten nur einmal

Bei aller Überlegenheit offenbarte die Bayern-Abwehr aber auch Schwächen. Direkt im Anschluss an den Münchner Führungstreffer verpasste die Elf von Herrlich den Ausgleichstreffer. Ulreich wehrte einen Schuss von Mehmedi (12.) ab, Karim Bellarabi scheiterte im Nachschuss. Die Nachlässigkeiten wurden durch den Gegentreffer von Mehmedi aber schließlich bestraft.

Die Münchner reisen am nächsten Samstag zu Werder Bremen, während Bayer Leverkusen am selben Tag 1899 Hoffenheim empfängt.

Fußball · Bundesliga · 1. Spieltag 2017/2018

Freitag, 18.08.2017 | 20.30 Uhr

Wappen Bayern München

Bayern München

Ulreich – Kimmich, Süle, M. Hummels (63. Rafinha), Alaba – Rudy – Tolisso, Ar. Vidal – T. Müller (61. Robben), Lewandowski, F. Ribéry (77. Coman)

3
Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Leno – Henrichs, Tah, S. Bender (46. Dragovic), Wendell – Kohr, Ch. Aranguiz (60. Kampl) – Bailey (46. Brandt), Bellarabi, Mehmedi – K. Volland

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Süle (9.)
  • 2:0 Tolisso (19.)
  • 3:0 Lewandowski (52./Foulelfmeter)
  • 3:1 Mehmedi (65.)

Strafen:

  • gelbe Karte Kohr (1 )
  • gelbe Karte Ch. Aranguiz (1 )
  • gelbe Karte Ar. Vidal (1 )

Zuschauer:

  • 75000

Schiedsrichter:

  • Tobias Stieler (Hamburg)

Vorkommnisse:

  • Verspäteter Anpfiff der 2. Halbzeit um 15 Minuten wegen starken Regens.

Stand: Freitag, 18.08.2017, 23:15 Uhr

Wappen Bayern München

Bayern München

Wappen Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Tore 3 1
Schüsse aufs Tor 8 4
Ecken 4 5
Abseits 5 1
gewonnene Zweikämpfe 85 86
verlorene Zweikämpfe 86 85
gewonnene Zweikämpfe 49,71 % 50,29 %
Fouls 11 16
Ballkontakte 671 635
Ballbesitz 51,38 % 48,62 %
Laufdistanz 109,83 km 113,47 km
Sprints 197 221
Fehlpässe 56 55
Passquote 88,14 % 87,83 %
Flanken 10 8
Alter im Durchschnitt 27,6 Jahre 24,7 Jahre

Stand: 18.08.2017, 22:55

Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Bor. Dortmund920
2.Bayern München920
3.RB Leipzig919
4.FC Schalke 04916
5.1899 Hoffenheim815
 ...  
16.Hamburger SV97
17.Werder Bremen95
18.1. FC Köln92
Darstellung: