Mönchengladbach - Leverkusen 3:3

Bildergalerie

Zweikampf zwischen Kießling und Dominguez

Leverkusen dominiert von Beginn an Spiel und Gegner. Nicht nur in dieser Szene ist Stefan Kießling (auf dem Foto rechts) eher am Ball als der Gladbacher Verteidiger Alvaro Dominguez.

Leverkusen dominiert von Beginn an Spiel und Gegner. Nicht nur in dieser Szene ist Stefan Kießling (auf dem Foto rechts) eher am Ball als der Gladbacher Verteidiger Alvaro Dominguez.

Doch aus all der Überlegenheit im ersten Durchgang macht Leverkusen nichts Zählbares - und kurz vor der Pause trifft Martin Stranzl zum völlig überraschenden 1:0 für Gladbach.

Doch Bayer kommt im zweiten Durchgang zurück, schafft den Ausgleich durch Sidney Sam (auf dem Foto rechts), den er mit Lars Bender ausgiebig feiert.

Nach dem Ausgleich ist die Partie ausgeglichener, auch die Gladbacher gehen intensiver in die Zweikämpfe und tun wesentlich mehr für das Spiel nach vorne.

Bernd Leno reckt sich vergebens - am Ende muss er in einem offenen Schlagabtausch dreimal hinter sich greifen. Ein Vorwurf ist ihm aber bei keinem der Tore zu machen.

Luuk de Jong (auf dem Foto rechts), der das Tor zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung der Gladbacher erzielt, und sein Flankengeber Juan Arango sind am Ende heilfroh über den Punktgewinn.

Die Leverkusener wie hier André Schürrle hingegen hadern mit der vergebenen Siegchance. Sie hätten die Partie schon im ersten Durchgang klar für sich entscheiden müssen.