Faktencheck - Kostet die Europa League Punkte?

Bundesliga widerlegt Studie für diese Saison

Faktencheck - Kostet die Europa League Punkte?

Von Marcus Bark

Der VfB Stuttgart hat gegen den HSV verloren und wieder einmal stellt sich die Frage, ob das im Zusammenhang mit der Belastung aus der Europa League steht. Der Faktencheck.

0:1 - die sechste Heimniederlage des VfB war am Sonntag (10.03.13) gegen 19.20 Uhr perfekt. Die Fans der Schwaben pfiffen laut, Verantwortlichen mussten wieder einmal Erklärungen abgeben. Manager Fredi Bobic fand einen Grund in der "Minirotation, die wir gemacht haben, weil der eine oder andere einfach eine Pause brauchte".

Trainer Bruno Labbadia hatte schon vor der Partie von einem "brutalst engen Kader" gesprochen. Während einer Pressekonferenz sagte er: "Wir sind nicht dafür vorbereitet, drei Wettbewerbe zu spielen. Die Mannschaft geht permanent an ihre Grenze."

"Was hatten Sie noch mal gesagt, Mr. AVB?"

Der VfB Stuttgart erreichte das Halbfinale im DFB-Pokal und ist die einzige deutsche Mannschaft, die noch in der Europa League verblieben ist. Drei Tage vor der Partie gegen den HSV verlor sie das Hinspiel im Achtelfinale gegen Lazio Rom. Die Italiener mussten sich am Wochenende in der Serie auch zu Hause geschlagen geben. Nach 0:2 gegen den AC Florenz sagte Trainer Vladimir Petkovic: "Die Europa League raubt uns die Kräfte, aber das kann keine Entschuldigung sein."

In der englischen Premier League verspielte Tottenham Hotspur am Sonntag beim FC Liverpool einen 2:1-Vorsprung und verlor 2:3. "Nach der Europa League am Donnerstag kassierten die Spurs zwei Tore in der letzten halben Stunde? Was hatten Sie noch mal gesagt, Mr. AVB?", fragte Raymond Verheijen beim Kurznachrichtendienst Twitter. Der Niederländer ist Fußballlehrer, er beriet schon renommierte Klubs wie den FC Chelsea und Manchester City im Konditionstraining. Verheijen ist Autor einer Studie über die Frage, welche Auswirkungen Regenerationszeit auf den Erfolg hat. Er untersuchte in einem Zeitraum von zehn Jahren mehr als 27.000 Spiele aus der Champions League, der Europa League und den nationalen Ligen. Dabei kommt er zu dem Schluss: Liegen nur zwei Tage Regenerationszeit zwischen zwei Partien, benachteiligt es die betroffene Mannschaft enorm.

Gladbach mit großer Diskrepanz

"Teilnehmer an der Europa League haben eine um 40 Prozent geringere Chance, am Sonntag zu gewinnen, weil sie in den letzten 30 Minuten einer Partie 70 Prozent weniger Tore schießen und 75 Prozent mehr kassieren", hieß es in einem weiteren Tweet von Verheijen als Erklärung für "Mr. AVB". Hinter dem Kürzel verbirgt sich Andre Villas-Boas, Trainer von Tottenham Hotspur. Der Portugiese hatte nach dem 3:0 gegen Inter Mailand am Donnerstag (08.03.13) und vor der Partie in Liverpool behauptet, dass zwei Tage Regenerationszeit genug seien: "Wir haben bewiesen, dass du am Donnerstag und Sonntag mit der besten Mannschaft antreten kannst."

Der Faktencheck für die Bundesliga in dieser Saison zeigt, dass Spiele in der Europa League keine negativen Auswirkungen auf den vielzitierten Alltag haben. Gravierend ist das Beispiel von Borussia Mönchengladbach. Holten die "Fohlen" nach den Partien im internationalen Wettbewerb durchschnittlich 1,9 Punkte in der Bundesliga, war es nur einer, wenn sie vier Tage oder länger Pause hatten. Am Samstag reichte es zu Hause gegen Werder Bremen nur zu einem 1:1, obwohl die Belastung durch die Europa League weggefallen war. Auch Hannover 96 hatte vor dem 0:0 gegen Eintracht Frankfurt eine Woche Zeit, um sich im Training gezielt vorzubereiten, genau wie Bayer Leverkusen vor dem 0:1 beim 1. FSV Mainz 05.

Die vier untersuchten Bundeslgisten haben jeweils nach den Partien in der Europa League einen besseren Punkteschnitt als nach vier oder mehr Tagen Pause. Nur Bayer Leverkusen und der VfB Stuttgart haben nach 25 Spieltagen insgesamt einen besseren Punkteschnitt als nach den internationalen Auftritten. Sie sammelten ihre Zähler dann vornehmlich in den Begegnungen nach dem DFB-Pokal oder den beiden Wochenspieltagen.

VereinPunkteschnitt nach Spielen in der Europa LeaguePunkteschnitt nach vier oder mehr Tagen PausePunkteschnitt gesamt
Borussia Mönchengladbach1,9 *1,01,4
Hannover 961,51,01,36
Bayer Leverkusen1,51,421,8
VfB Stuttgart1,10,881,16

* zwei in die Berechnung eingeflossene Spiele absolvierte Borussia Mönchengladbach in der Qualifikation zur Champions League

Stand: 11.03.2013, 14:39