Spielszenen aus Mönchengladbach

Spielszenen aus Mönchengladbach

Werder Bremen verliert gegen starke Mönchengladbacher mit 1:5. Die Bilder zum Spiel.

Granit Xhaka mit Balljungen

Mönchengladbachs Kapitän Granit Xhaka ist noch gesperrt, sitzt aber vor dem Spiel zusammen mit den Balljungen auf der Bank.

Mönchengladbachs Kapitän Granit Xhaka ist noch gesperrt, sitzt aber vor dem Spiel zusammen mit den Balljungen auf der Bank.

Grün wohin das Auge reicht, André Schubert und Viktor Skripnik begrüßen sich vor dem Spiel.

Bereits in der 12. Minute geht Borussia Mönchengladbach durch Lars Stindl in Führung.

Mönchengladbachs Torwart Yann Sommer rettet vor Papy Djilobodji.

Doppelter Jubel bei Andreas Christensen, er schießt in der 31. Minute das 2:0 und erhöht kurz nach der Halbzeit sogar noch einmal.

Werder Bremen schöpft noch einmal Hoffnung, Claudio Pizarro trifft per Elfmeter.

Die Hoffnung von Bremen währte nur kurz, ebenfalls per Elfmeter stellt Raffael den alten Drei-Tore-Abstand wieder her.

Mönchengladbach hat einiges zu bejubeln, am Ende trifft Havard Nordtveit sogar noch zum 5:1-Endstand.

Bei Bremens Trainer Viktor Skripnik herrscht nach der Niederlage Frust.

Stand: 05.02.2016, 22:20 Uhr

Darstellung: