Dortmund verpflichtet Aubameyang

Pierre Emerick Aubameyang

Zorc: "Unser Wunschspieler

Dortmund verpflichtet Aubameyang

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Pierre-Emerick Aubameyang vom französischen Erstligisten AS Saint-Etienne unter Vertrag genommen.

Der 24 Jahre alte Nationalspieler Gabuns, der über einen französischen Pass verfügt, war in der Spielzeit 2012/13 zweitbester Torschütze der Ligue 1 (19 Treffer) und bereitete zudem 14 Treffer vor.

"Wir sind sehr froh, in Aubameyang unseren Wunschspieler verpflichtet zu haben. Er ist im Offensivbereich sehr flexibel einsetzbar, hat enormes Tempo in seinen Aktionen, strahlt Torgefahr aus", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Nach Auskunft des Klub-Bosses von St. Etienne wird für den BVB die Zahlung von 13 Millionen Euro Ablöse plus einer leistungsabhängigen Bonuszahlung von zwei Millionen Euro fällig. Damit ist Aubameyang der zweite Neuzugang nach Abwehrspieler Sokratis (9,5 Mio./Werder Bremen).

dpa/sid | Stand: 04.07.2013, 17:48