Rosberg hat wieder Hamilton im Nacken

Lewis Hamilton (links) und Nico Rosberg

Formel 1 - Qualifying zum Großen Preis von Mexiko

Rosberg hat wieder Hamilton im Nacken

Nico Rosberg hat sich die vierte Pole Position nacheinander gesichert.

Der 30 Jahre alte Mercedes-Pilot verwies am Samstag in der Formel-1-Qualifikation zum Großen Preis von Mexiko Weltmeister und Teamkollege Lewis Hamilton auf den zweiten Platz. Der Brite verpasste damit erneut die 50. Pole seiner Karriere. Dritter wurde Sebastian Vettel im Ferrari.

"Gut gefühlt"

"Ich habe mich das ganze Wochenende über gut gefühlt", sagte Rosberg nach dem Qualifying. "Ich konnte richtig attackieren. Der Kurs hier durch das Baseballstadion ist richtig spektakulär." Hamilton meinte: "Ich hätte besser fahren können, hatte ein paar kleine Probleme mit dem Setup."

Vettel analysierte seinen dritten Platz so: "Ich wünschte, wir wären etwas näher dran gewesen. Vielleicht habe ich bisschne zu sehr gepusht. Aber wir werden sehen, was beim Rennen passiert."

Kampf um Platz zwei

Vettel hat derzeit auf Platz zwei in der Gesamtwertung vier Punkte mehr als Rosberg. Den zehnten Rang in der K.o.-Ausscheidung bei der Rückkehr der Formel 1 nach Mexiko-Stadt in Autódromo Hermanos Rodríguez nach 23 Jahren belegte Nico Hülkenberg im Force India.

dpa | Stand: 31.10.2015, 21:20

Formel 1 | Fahrer-WM

Name P
1. Lewis Hamilton 232
2. Nico Rosberg 223
3. Daniel Ricciardo 151
4. Sebastian Vettel 128
5. Kimi Räikkönen 124

Formel 1 | Konstrukteurs-WM

Team P
1. Mercedes 455
2. Red Bull 274
3. Ferrari 252
4. Force India 103
5. Williams 101
Darstellung: