Formel 1 - Bottas holt erste Pole seiner Karriere

Valtteri Bottas (r.) und Sebastian Vettel

Großer Preis von Bahrain, Qualifying

Formel 1 - Bottas holt erste Pole seiner Karriere

Mercedes-Neuling Valtteri Bottas steht erstmals in seiner Formel-1-Karriere auf der Pole Position. Der Finne ließ Teamkollege Lewis Hamilton und Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hinter sich.

Beim Qualifying zum Großen Preis von Bahrain am Sonntag (16.04.17) in Sakhir verwies der Finne seinen Lewis Hamilton und Ferrari-Star Sebastian Vettel auf die Plätze zwei und drei. "Das ist sehr erfreulich", sagte Mercedes-Teamchef Toto Wolff nach dem etwas überraschenden Ergebnis: "Aber irgendwann musste es ja einfach passieren, Valtteri war schon die ganze Zeit schnell unterwegs."

Vettel entschuldigte sich nach dem Qualifying bei seinem Ferrari-Team: "Jungs, das war nicht meine beste Runde." Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen musste sich mit Startplatz fünf zufrieden geben. Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo schob sich zwischen die beiden Ferraris. Dessen Teamkollege Max Verstappen geht von Platz sechs ins Rennen.

Gute Ergebnisse für Hülkenberg und Wehrlein

Nico Hülkenberg stellte seinen Renault auf Platz sieben. "Ich bin gespannt, wie wir uns im Rennen schlagen", sagte Hülkenberg: "Ich bin für heute zufrieden, aber morgen werden die Ostereier gesammelt."

Pascal Wehrlein landete bei seinem ersten Grand-Prix-Wochenende in dieser Saison im Sauber auf Platz 13 und fuhr rund eine Sekunde schneller als Teamkollege Marcus Ericsson, der nur auf Rang 19 landete.

Thema in: Sport aktuell, Deutschlandfunk, Samstag 15.04., 22.50 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 15.04.2017, 18:40

Darstellung: