Formel 1 - Wer sitzt in welchem Cockpit?

Valtteri Bottas

Saison 2017

Formel 1 - Wer sitzt in welchem Cockpit?

Vettel, Bottas, Hülkenberg - wer fährt 2017 in der Formel 1 für welches Team?

Mercedes

Nach dem Rücktritt von Weltmeister Nico Rosberg fährt Valtteri Bottas (Foto) neben Lewis Hamilton.

Ferrari

Sebastian Vettel in seinem Ferrari

Sebastian Vettel

Sebastian Vettel bleibt zumindest bis Ende 2017. Kimi Räikkönen hat erneut für ein Jahr verlängert.

Red Bull

Max Verstappen

Max Verstappen

Daniel Ricciardo hat einen Vertrag bis Ende 2018, Youngster Max Verstappen soll "längerfristig" bleiben.

Williams

Felipe Massa

Felipe Massa

Routinier Felipe Massa verschiebt sein Karriereende und ersetzt Bottas als Lehrmeister für Neuzugang Lance Stroll.

Force India

Esteban Ocon

Esteban Ocon

Sergio Pérez bleibt Force India erhalten. Nico Hülkenberg hat das Team verlassen, für ihn rückt Esteban Ocon nach.

Toro Rosso

Daniil Kwjat

Daniil Kwjat

Carlos Sainz Jr. hat seinen Platz für 2017 sicher. Auch der von Red Bull degradierte Daniil Kwjat darf weiterfahren.

McLaren

Fernando Alonso nach seinem Krankenhausaufenthalt in Barcelona

Fernando Alonso

Fernando Alonso besitzt einen Kontrakt bis Ende 2017. Jenson Button wird durch Stoffel Vandoorne ersetzt.

Haas

Romain Grosjean

Romain Grosjean

Romain Grosjean muss sich weiter bei Haas beweisen. Esteban Gutiérrez verliert sein Cockpit an Kevin Magnussen.

Renault

Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg ist der neue Chefpilot. Jolyon Palmer behält seinen Stammplatz.

Sauber

Pascal Wehrlein

Pascal Wehrlein

Der Vertrag von Marcus Ericsson wurde verlängert. Felipe Nasr muss für Pascal Wehrlein weichen.

dpa | Stand: 17.01.2017, 08:15

Darstellung: