Geheimsache Doping: Wie Afrikas Sporthelden verkauft werden

Geheimsache Doping: Wie Afrikas Sporthelden verkauft werden

Sportschau | 03.08.2017 | 31:53 Min. | Verfügbar bis 03.08.2018 | Das Erste

Immer wieder verdingen sich afrikanische Athleten unter fremder Flagge im Ausland. ARD-Recherchen zeigen: Viele werden mit falschen Versprechungen geködert, um Preisgelder geprellt, unter fragwürdigen Bedingungen untergebracht – und auch Doping spielt häufig eine Rolle. Profiteure sind Sportmanager, meist aus Europa, die sich auf Kosten der Athleten bereichern.

Darstellung: