Olympische Jugendspiele 2018 in Buenos Aires

Olympische Jugendspiele 2018 in Buenos Aires

Olympische Jugendspiele 2018 in Buenos Aires

Buenos Aires richtet 2018 die dritten Olympischen Jugendspiele aus.

Die argentinische Hauptstadt setzte sich auf der außerordentlichen IOC-Vollversammlung am Donnerstag (04.07.13) in Lausanne gegen den kolumbianischen Bewerber Medellin und Glasgow durch. Mit einem Budget von 231 Millionen Dollar und 26 Sportstätten will die südamerikanische Metropole die Herausforderung angehen. Die ersten Jugendspiele des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) hatten 2010 in Singapur stattgefunden. Die chinesische Stadt Nanjing bekam den Zuschlag für die zweite Ausgabe in 2014.

dpa | Stand: 04.07.2013, 22:09

Darstellung: