Aktuelle Sportnachrichten, Berichte, Liveticker, Videos, Ergebnisse, Tabellen, SPORTSCHAU |

3. Liga | 26. Spieltag

Fußball kompakt

Frauen-Bundesliga: Bayern verlieren in Freiburg

Frauenfußball-Vizemeister Bayern München hat im Kampf um die Champions-League-Plätze in der Bundesliga einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Die Münchenerinnen unterlagen im Topspiel des 13. Spieltags beim SC Freiburg durch einen Doppelpack von Nationalspielerin Hasret Kayikci (62./86.) mit 0:2 (0:0).

Medien: Balotelli vor Comeback in Nationalelf

Michael Heylen (r.) versucht Nizzas Stürmer Mario Balotelli zu stören

Stürmer Mario Balotelli steht laut Medienberichten nach vier Jahren Abstinenz vor einer Rückkehr in die italienische Fußball-Nationalmannschaft. Interimstrainer Luigi Di Biagio will den 27-Jährigen vom französischen Erstligisten OGC Nizza wieder in das Aufgebot berufen. Das berichtet die römische Tageszeitung "La Repubblica".

Hertha: Preetz für Neubau eines Fußballstadions

Michael Preetz telefoniert mit frustriertem Gesichtsausdruck

Manager Michael Preetz vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC hat sich für den Neubau eines reinen Fußballstadions ausgesprochen, wobei das Fassungsvermögen gegenüber dem derzeitigen Olympiastadion reduziert werden müsse. "Wir präferieren einen Neubau auf dem Gelände des Olympiastadions und zwar einen Neubau hin zu einer reinen Fußballarena, auch natürlich mit einer geringeren Kapazität", sagte der Ex-Nationalspieler bei "Sky Sport News HD".

Mehr Sport kompakt

Radsport: Valgren gewinnt Omloop Het Nieuwsblad

Der dänische Radprofi Michael Valgren hat in Abwesenheit des dreimaligen Weltmeisters Peter Sagan den ersten Halbklassiker des Jahres gewonnen. Der Astana-Fahrer setzte sich beim 73. Omloop Het Nieuwsblad in Belgien überraschend gegen den Polen Lukas Wisnowski und Sep Vanmarcke aus Belgien durch. Auf der 196 Kilometer langen Strecke von Gent nach Meerbeke fuhr Valgren zwei Kilometer vor dem Ende der Konkurrenz davon und feierte als Solist den bislang größten Erfolg seiner Karriere. Deutsche Fahrer wie Marcus Burghardt vom Team Bora-hansgrohe hatten erwartungsgemäß nichts mit dem Ausgang des Rennens zu tun.

Tennis: Auch Kerber im Fed-Cup-Halbfinale dabei

Angelique Kerber

Das deutsche Fed-Cup-Team kann im Halbfinale gegen Tschechien auch wieder mit Topspielerin Angelique Kerber rechnen. "Wir haben die Zusage von allen Spielerinnen", sagte Barbara Rittner, die Chefin des deutschen Damen-Tennis, am Samstag in Kamen. "Angie hatte von Anfang an immer gesagt, dass sie auf die erste Partie verzichten möchte, weil sie ein neues Team hat. Sie hat immer gesagt, dass sie im April wieder zur Verfügung steht."

Tennis: Boris Becker bleibt Herren-Chef beim DTB

Boris Becker

Boris Becker sieht seine Zukunft weiter als Herren-Chef im Deutschen Tennis Bund und nicht nur an der Seite von Spitzenspieler Alexander Zverev. "Ich bin Kopf der deutschen Herren und fühle mich da sehr wohl. Ich werde meine Position beim Deutschen Tennis Bund nicht verlassen", sagte Becker am Samstag in Kamen.

Mehr Sport

Specials

Darstellung: