Aktuelle Sportnachrichten, Berichte, Liveticker, Videos, Ergebnisse, Tabellen, SPORTSCHAU |

Bundesliga

3. Liga

Fußball kompakt

ManUnited schlägt Huddersfield im FA Cup

Romelu Lukaku

Der englische Rekordmeister Manchester United steht zum vierten Mal in Folge im FA-Cup-Viertelfinale. Die "Red Devils" siegten beim vom deutschen Teammanager David Wagner trainierten Premier-League-Aufsteiger Huddersfield Town dank Romelu Lukaku mit 2:0 (1:0). Mit seinem Doppelpack (3./56.) bescherte der belgische Torjäger dem zwölfmaligen Pokalsieger eine erfolgreiche Generalprobe für das Champions-League-Achtelfinale am Mittwoch beim FC Sevilla.

Draxler trifft beim 5:2-Sieg von PSG

Fußball-Weltmeister Julian Draxler hat einen Treffer zum 5:2 (3:1)-Erfolg von Frankreichs Titelaspiranten Paris St. Germain gegen Racing Straßburg beigesteuert. Der Ex-Wolfsburger und -Schalker war in der zehnten Minute zum 1:1 erfolgreich. Danach stellten Neymar (21. Minute) und Angel Di Maria (22.) per Doppelschlag die Weichen auf Sieg. Der Uruguayer Edinson Cavani (73./79.) sorgte für den Endstand.

Mehr Sport kompakt

Kölner Hockey-Herren gewinnen Hallen-Europapokal

Die Hockey-Herren von Rot-Weiss Köln haben zum achten Mal den Hallen-Europapokal der Landesmeister gewonnen. Im Endspiel setzten sich die Rheinländer am Sonntag in Wettingen mit 5:2 (4:0) gegen den Racing Club de Brüssel durch. Doppeltorschütze Moritz Trompertz, Jan Fleckhaus, Marco Miltkau und Christopher Rühr erzielten die Tore für Rot-Weiss.

Rugby-Nationalteam mit weiterer Pleite

Stefan Mau

Das neuformierte deutsche 15er-Rugby-Nationalteam der Männer hat im Rahmen der Europe International Championship erneut Lehrgeld bezahlt. Eine Woche nach der 6:85 (6:31)-Auftaktpleite bei Europameister Rumänien musste sich das stark verjüngte Team von Coach Pablo Lemoine am Samstag in Offenbach dem Mitfavoriten Georgien beim 0:64 (0:19) erneut klar geschlagen geben. Vor 2100 Zuschauern bot die DRV-Auswahl aber in der ersten Halbzeit eine engagierte Leistung. Das war dem Bundestrainer jedoch nicht genug. "Letztlich haben wir nur eine Halbzeit gut dagegengehalten, aber ein Rugby-Spiel dauert eben 80 Minuten", monierte Lemoine. Nächster Gegner ist Belgien.

Andalusien: Froome im Zeitfahren nur Elfter

Der viermaligen Tour-de-France-Sieger Chris Froome ist bei der Andalusien-Rundfahrt ohne Sieg geblieben. Der wegen der Salbutamol-Affäre im Blickfeld stehende Sky-Fahrer musste sich auch im abschließenden Einzelzeitfahren über 14,2 km in der Küstenstadt Barbate geschlagen geben und kam mit 27 Sekunden Rückstand auf seinen siegreichen Teamkollegen David de la Cruz (Spanien) nur auf Rang elf. Den Gesamtsieg sicherte sich der Belgier Tim Wellens (Lotto-Soudal).

Sport im Ersten

Heute
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Specials

Darstellung: